Information & Kommunikation

Fraunhofer IT-Weiterbildungen: Interaktive Wege in eine digitale Zukunft

Intelligente und verteilte IT ist die Basis moderner Softwarelösungen, Sicherheit und intuitive Benutzbarkeit der Schlüssel für Markterfolg. Als zentrales Technologiefeld der Industrie 4.0 stellt sich die Herausforderungen in Bereichen wie IT-Security, Big Data und Embedded Systems. Unsere Weiterbildungsangebote im IT-Bereich beleuchten jedes dieser Themengebiete - forschungsnah und anwendungsorientiert.

Kursübersicht

 

Master Software Engineering for Embedded Systems

Fortschritte in der Medizintechnik oder der Automobilindustrie werden heute maßgeblich durch Verzahnung von Hardware- und Softwarekomponenten, sogenannten »eingebetteten Systemen«, erzielt. Der internationale Master-Studiengang Software Engineering for Embedded Systems vermittelt neben theoretischen Grundlagen auch Kenntnisse im Projektmanagement und in der Entwicklung komplexer, softwareintensiver Systeme.
 

Data Scientist Schulungen

Die Schulungen richten sich an Business Developer, Analysten und Application Developer, die sich als Data Scientist weiterqualifizieren möchten. Das Angebot beinhaltet sowohl Schulungen zu Big-Data-Grundlagen, als auch Module für spezifische Anwendungsfelder. Die ein- bis zweitägigen Schulungen mit jeweils maximal zehn Teilnehmern und durchgeführt von zwei erfahrenen Dozenten bieten beste Möglichkeiten, auf individuelle Bedürfnisse einzugehen.

 

Softwarearchitektur

Softwarearchitekturen – effektiv genutzt – erlauben Vorhersagen bezüglich des Erreichens von funktionalen und qualitativen Anforderungen, Planung und Fortschrittskontrolle der Implementierung und nicht zuletzt sind Architekturen dazu da, die Systeme erweiterbar und anpassbar gegenüber Änderungen zu halten. Das Fraunhofer IESE schult die Teilnehmenden in einem 3 bis 5-tägigen Seminar in typischen Tätigkeitsfeldern eines Softwarearchitekten.
 

TeleTrusT Information Security Professional (T.I.S.P.)

In Zeiten der Digitalisierung müssen sich immer mehr Unternehmen mit dem Thema Informationssicherheit auseinandersetzen. Mit der einwöchigen Weiterbildung des Fraunhofer FIT zum TeleTrusT Information Security Professional vertiefen Sicherheitsexperten ihre bereits im Berufsalltag erworbenen Kenntnisse auf allen wichtigen Gebieten der Informationssicherheit, wie z.B. Netzwerksicherheit, Kryptographie oder Sicherheitsmanagement.
 

Usability Engineer

In den letzten Jahren haben sich die Erwartungen der Software-Nutzer gewandelt: weg von komplizierter Technik hin zu möglichst einfacher Nutzbarkeit. Basierend auf anerkannten Usability-Normen und des DAkkS-Verfahrens Usability bietet das Fraunhofer FIT eine einwöchige Weiterbildung zum zertifizierten Usability Engineer an. Das hier erworbene Wissen kann von den Teilnehmenden branchen- und medienübergreifend eingesetzt werden.
 

Lernen mit Robotern

Das Fraunhofer IAIS hat bereits 2002 das Projekt »Roberta® – Lernen mit Robotern« ins Leben gerufen: Roberta nutzt die Faszination von Robotern, um Schülerinnen und Schülern Naturwissenschaften, Technik und Informatik spannend und praxisnah zu vermitteln. In den eineinhalbtägigen Roberta Teacher-Trainings qualifizieren sich interessierte Personen dazu, Schülerinnen und Schülern durch das Lernen mit Robotern das Thema Technik näher zu bringen.
 

Requirements-Engineering- Schulung "CPRE - Foundation Level"

Erwartungen erfüllen oder gar übertreffen – das zeichnet erfolgreiche Unternehmen aus! Um aber zu gewährleisten, dass Erwartungen von einem Softwaresystem erfüllt werden können, müssen sie erst einmal bekannt sein. Das Requirements Engineering (RE) bildet die Grundlage dafür, dass eine Software auch wirklich das leistet, was sie leisten soll, und dass sie erfolgreich und problemlos benutzt werden kann.