Data Scientist

Wir machen Sie fit für Big-Data-Projekte

Immer mehr Unternehmen realisieren das Potenzial der heute verfügbaren Datenmengen und beginnen, sich als Data-driven Company neu zu definieren. Dazu benötigen sie Teams mit einem besonderen Mix an Kompetenzen. Für diese Teams sind Data Scientists, die Konzepte und Techniken aus Informatik, Statistik und Mathematik zu nutzen wissen, enorm gefragt.

Mit dem Know-how aus Forschung und Praxis vermittelt die Fraunhofer-Allianz Big Data in ihren Data Scientist Fortbildungen herstellerneutral, praxisnah und gleichzeitig theoretisch fundiert die wesentlichen Grundlagen, Vorgehensweisen und Best Practices für den Umgang mit Big Data und die Entwicklung von Big-Data-Lösungen mit hohen Standards an Datenschutz und Datensicherheit.

Das Fortbildungs-Angebot umfasst:

  • Zertifizierter Data Scientist: In dieser Basisschulung erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Konzepte und Methoden von Big Data
  • Methodenspezifische Schulungen, in denen Data Scientists ihr Fach- und Methodenwissen vertiefen können sowie
  • Branchenspezifische Schulungen, die einen vertiefenden Einblick in spezifische Anwendungsbereiche bieten

Das Schulungsprogramm im Überblick

Zertifizierter Data Scientist

Die Basisschulung vermittelt grundlegende Kompetenzen, um Big-Data-Projekte im eigenen Unternehmen umzusetzen. Mit einer Prüfung erhalten erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen das Fraunhofer-Zertifikat „Basic Data Scientist“.

Methodenspezifische Schulungen

Bereits erfahrene Data Scientists vertiefen in unseren methodenspezifischen Schulungen ihr Fachwissen als Business Developer, Data Engineer, Data Analyst oder Entwickler von Big-Data-Systemen.

Branchenspezifische Schulungen

In unseren branchenspezifischen Schulungen können sich Spezialisten in die wichtigsten Konzepte, Methoden und Werkzeuge des eigenen Anwendungsbereichs einarbeiten.

Schulung zum »Zertifizierten Data Scientist«

 

Kursdaten Zertifikat

Termine: 6. - 11.06.2016 (ausgebucht);
7. - 12.11.2016

Ort: Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven, 53757 Sankt Augustin

Kosten: 4.900 €

 

 

Presseinformation / 15.2.2016

Dreistufiges Zertifikatsprogramm »Data Scientist«

Data Scientists sind wahre Künstler, wenn es um die Aufbereitung und die Analyse von Daten geht.

Das sehr umfangreiche interdisziplinäre Wissen der Data Scientists macht sie zu gesuchten und raren Spezialisten für Unternehmen, ganz gleich aus welcher Branche. Die Fraunhofer-Allianz Big Data bietet daher das dreistufige Zertifikatsprogramm »Data Scientist« an, aus dem aktuell die erste Stufe, das Basiszertifikat »Basic Data Scientist« gebucht werden kann. Die beiden weiteren Zertifizierungsstufen werden aktuell entwickelt und voraussichtlich Ende 2016 angeboten.

 

Weiteres Data Scientist Schulungsprogramm

Die Termine im Überblick

Datum Schulung Ort  
06.06. - 11.06.2016   Basic Data Scientist, mit Prüfung am 11.06.2016 Sankt Augustin  
07.06. - 09.06.2016 Data Scientist for Smart Energy Systems    
13.06 - 16.06.2016 Textanalytics in Life Sciences Sankt Augustin  
13.06. - 16.06.2016 Scientific Data Management for Life Sciences and Health Care Sankt Augustin  
20.06 - 22.06.2016 Data Management and Integration Sankt Augustin  
23.06. - 24.06. 2016 Security and Privacy for Big Data Sankt Augustin  
30.06. - 01.07.2016 Analysis of Business Potentials for Big Data Kaiserslautern  
15.09. - 16.09.2016 Security and Privacy for Big Data Darmstadt  
27.09. - 29.09.2016
Data Scientist for Smart Buildings Sankt Augustin  
24.10. - 26.10.2016 Basic Data Analytics Sankt Augustin  
24.10. - 25.10.2016  Big Data Architecture Sankt Augustin  
26.10. - 27.10.2016 Big Data Analytics Sankt Augustin  
02.11. - 03.11.2016 Visual Analytics Sankt Augustin  
07.11. - 12.11.2016 Basic Data Scientist, mit Prüfung am 12.11.2016 Sankt Augustin  
07. 11. - 10.11.2016 Text Analytics in Life Sciences Sankt Augustin  
08.11. - 10.11.2016 Data Scientist for Smart Energy Systems Kaiserslautern  
08.11. - 10.11.2016 Data Scientist for Smart Buildings Sankt Augustin  
14.11. - 16.11.2016 Data Management and Integration Sankt Augustin  
17.11. - 18.11.2016 Security and Privacy for Big Data Sankt Augustin  
21.11. - 24.11.2016 Scientific Data Management for Life Sciences and Health Care Sankt Augustin  
22.11. - 24.11. Data Scientist for Smart Buildings Sankt Augustin  
01.12. - 02.12.2016 Analysis of Business Potentials for Big Data Kaiserslautern  

Zielgruppe

Die Fortbildungsangebote richten sich an Führungskräfte, Projektverantwortliche und Fachkräfte im IT-Bereich, wie Business Developer, Analysten, Data Manager und Application Developer, die sich zum Data Scientist weiterentwickeln wollen.

Die Inhalte der Schulungsangebote im Überblick

Methodenspezifische Schulungen

 

Analysis of Big Data Potentials in Business

Die Schulung vermittelt, wie Business Developer systematisch Anforderungen und Vorteile analysieren können, die mit der Nutzung von Big Data in Ihrem Unternehmen verbunden sind, und zwar bevor sie in Big Data Werkzeuge und Beratung investieren. Folgende Fragestellungen werden behandelt: Wie kann Big Data die Erreichung von Unternehmenszielen unterstützen? Welche verborgenen Datenschätze gibt es im Unternehmen? Wie groß sind sie und wie schwer zu analysieren? Was muss investiert werden, um die Datenqualität zu verbessern? Mit welchen externen Datenquellen können die eigenen Daten angereichert werden? Ist das Personal geeignet qualifiziert? Was muss in die Werkzeug-Infrastruktur investiert werden?

Data Management and Integration

Hier lernen Sie, wie Sie Metadaten effektiv für das Suchen und Finden von Informationen nutzen. Dazu erfahren Sie mehr über die Grundlagen von Metadaten und Metadatenstandards. Unsere Experten vermitteln Ihnen wie Sie mit verschiedenen Metadatenstrukturen umgehen und neue anwendungsspezifische Modelle definieren können. Außerdem lernen Sie Methoden für die Lösung grundlegender Datenintegrationsprobleme kennen. Sie erfahren, welche Datenmodelle und Softwarearchitekturen für die Integration verschiedener Datentypen geeignet sind. Von unseren Experten bekommen Sie Vor- und Nachteile relationaler und dokumentenbasierter Datenbanken vermittelt. Anhand von Beispielen werden Datenintegrationsaufgaben mit „Talend Open Studio“ gelöst, so dass die in der Theorie vermittelten Konzepte durch praktische Übungen vertieft werden.

Security and Privacy for Big Data

Um Big-Data-Lösungen zu entwickeln reicht es nicht aus, große Datenmengen zeitnah verarbeiten zu können. Jede professionelle Implementierung muss die Mindestanforderungen an Sicherheit und Datenschutz erfüllen. Allerdings gibt es eine Kompetenzlücke zwischen Big-Data- und Sicherheitstechnologien, die dieses Seminar schließen möchte. Es sensibilisiert die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Bezug auf Sicherheit und Datenschutz und vermittelt Ihnen Grundwissen für die Anwendung von Sicherheitslösungen in Big-Data-Umgebungen.

Basic Data Analytics

Hier lernen Fachleute mit Grundkenntnissen im Bereich Statistik und erster Programmiererfahrung wesentliche Grundlagen der modernen Datenanalyse kennen. Für die praktischen Übungen kommt der »RapidMiner« zum Einsatz. Die weitergehenden Möglichkeiten der statistischen Programmiersprache »R« werden ebenfalls vorgestellt. Nach der Schulung sind Sie in der Lage, erste eigene Analysefragestellungen zu bearbeiten und den Nutzen von maschinellen Lernverfahren zu bewerten.

Visual Analytics

Um Firmendaten übersichtlich und verständlich zu präsentieren, ist die Wahl geeigneter Darstellungen von entscheidender Bedeutung. Die graphische Veranschaulichung von Mustern und Trends unterstützt darüber hinaus die besonderen Fähigkeiten der Analysten auch visuell komplexe Zusammenhänge schnell zu erfassen und Hypothesen zu entwickeln. Diese können Sie unmittelbar prüfen, indem Sie die maschinellen Verfahren über interaktive Graphiken steuern. In der Schulung werden anhand des etablierten »CRISP-Data-Mining-Prozesses« verschiedene Einsatzszenarien der visuellen Datenanalyse vorgestellt.

Big Data Architecture

Sie erhalten einen fundierten Überblick über Architekturentwürfe und technische Komponenten. Auf der Basis von Berechnungskonzepten wie »Map Reduce«, theoretischen Einsichten wie dem »CAP-Theorem« sowie nicht-funktionalen Anforderungen wie Echtzeitfähigkeit werden Big-Data-Produkte vorgestellt und eingeordnet. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, die Einsatzmöglichkeiten von Big-Data-Technologien für verschiedene Einsatzszenarien realistisch zu bewerten und mit eigenen Experimenten zu beginnen.

Big Data Analytics            

Diese Schulung schließt an die Angebote »Big Data Architecture« und »Data Scientist Basic Analytics« an. Fachkräfte mit Programmiererfahrung und Grundkenntnissen in der Datenanalyse lernen Methoden und Tools zur Analyse von Big Data kennen. Nach der Schulung verstehen Sie, wie Analysealgorithmen für eine skalierbare Big-Data-Architektur implementiert werden und haben Beispiele für Batch- und Streaming-Verarbeitung kennengelernt.

 

Branchenspezifische Schulungen

 

Data Scientist for Smart Energy Systems

Das europäische Stromnetz befindet sich in einem massiven Wandel. Verteilte erneuerbare Energiequellen machen Konsumenten zu Produzenten, drängen Produzenten in die Rolle von Service-Providern und erfordern neue Geschäftmodelle. Um bei volatilen Energiequellen wie Wind und Sonne Stabilität zu garantieren, muss das Netz intelligent gesteuert werden. Daten spielen dabei eine immer wichtigere Rolle. Mit den richtigen Methoden können sie dazu benutzt werden, Geschäftsprozesse zu optimieren, Kosten zu reduzieren oder neue Märkte zu erschließen.

Data Scientist for Smart Buildings

In smarten Gebäuden und Anlagen findet sich eine Vielzahl an Sensoren, die laufend große Mengen von Messungen erzeugen. Dieses Schulung zeigt, wie man diese Daten für ein intelligentes Energiemanagement nutzen kann. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren, welche Fragestellungen bei Monitoring, Analyse, Simulation und Optimierung auftreten und mit welchen Methoden und Werkzeugen man sie angehen kann. An praktischen Beispielen lernen sie ebenfalls, wie man Daten und Modelle visualisieren sowie alternative Ergebnisse kommunizieren und qualifiziert bewerten kann.

Scientific Data Management for Life Sciences and Health Care

Erlernen Sie einen nachhaltigen Umgang mit Daten und Dokumenten für einen effizienten Zugriff und eine leichtere Nachvollziehbarkeit Ihrer Arbeit. Hier erfahren Sie in Theorie und Praxis, wie Sie Labordaten richtig organisieren, Metadaten nutzen und verschiedene Softwaretypen für Datenmanagement, Datenintegration und Datenanalyse einsetzen. Die Schulung richtet sich sowohl an Anwender aus dem Umfeld LifeScience und Healthcare mit datenintensiven Arbeitsprozessen, als auch Projektleiter und Datenmanagement-Beauftragte.

Text Analytics in Life Sciences

Freitextliche Information liegt in vielen verschiedenen Formaten und Formen vor. Meist bleibt die Ressource in vielen Unternehmen und Forschungseinrichtungen ungenutzt, da die Erschließung aufwändig und rechenintensiv zu sein scheint. Oft helfen aber bereits etablierte Ansätze, um Wissen aus den unstrukturierten Freitexten zu extrahieren und ggf. mit anderen Datenquellen zu harmonisieren und gemeinsam auszuwerten. Dies kann entscheidend zum Erfolg von Analyse- und Data-Mining-Projekten in vielen Geschäftsbereichen beitragen. Dazu gehören unter anderem die Bereiche Strategiemanagement, Forschung und Entwicklung, Wissensmanagement sowie Business Intelligence.

Social Media Analytics

Hier erfahren Sie, wie Sie Texte und Multimediainhalte aus sozialen Netzwerken untersuchen können, und die Meinungen und Emotionen der Nutzer im Hinblick auf bestimmte Themen, Produkte, Personen oder Firmen automatisch erkennen. Sie lernen die wichtigsten Verfahren der Social Media Analytics aus Anwendersicht kennen. Es werden exemplarische Workflows zur zielgerichteten Analyse von Social-Media-Texten erläutert und Best Practices zur Analyse sozialer Netzwerke vermittelt.

Linked Enterprise Data Integration

Dieses Schulung richtet sich an Analysten, die ihre Fähigkeiten zur Integration von verteilten und heterogenen Datenbeständen ausweiten wollen. Wir vermitteln Ihnen ein grundlegendes Verständnis von Linked-Data-Standards und -Technologien und versetzen Sie in die Lage, potenzialträchtige Einsatzmöglichkeiten für semantisch verknüpfte Daten im Unternehmen zu identifizieren.

Multimedia Analytics

Projektleiter und Entwickler, die audiovisuelle Inhalte analysieren oder erschließen wollen, erhalten einen Überblick über die Möglichkeiten der Multimedia-Analyse und einen vertiefenden Einblick in vier exemplarische Verfahren. Sie lernen Einsatzmöglichkeiten der Analyseverfahren kennen und können die Bedingungen einschätzen, unter denen Sie bestmögliche Ergebnisse erzielen. Ausgewählte Beispiele erfolgreicher Anwendungen runden die Schulung ab.

Vorträge

Unsere Überblicksvorträge vermitteln Ihnen einen Einblick in die Möglichkeiten, Trends und Herausforderungen von Big Data.

  • Masterplan for Urban Planning
  • Big Data for Smart Cities
  • Analysis of real time data in crisis situations and in city management

Weitere Überblicksvorträge finden Sie unter den Geschäftsfeldern der Fraunhofer Allianz Big Data. Wir stellen Ihnen gern ein individuelles Programm zusammen. Bitte sprechen Sie uns direkt an.

Workshops

Die Workshops werden von verschiedenen Fraunhofer Instituten durchgeführt. Ort, Dauer und Termin können Ihren Wünschen angepasst werden. Bitte nutzen Sie die angegebenen Links für die Kontaktaufnahme.

Service-orientierte Analyse und Design von Informationssystemen

Termine auf Anfrage

Sie erlernen eine werkzeuggestützte, kollaborative und agile Methode zur Anforderungsanalyse und Dokumentation von Informationssystemen mit großen, verteilten und heterogenen, ggf. sensorbasierten Datenbeständen und/oder asynchronen Datenströmen.

Weitere Workshops finden Sie unter den Geschäftsfeldern:

Das sagen unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer

»Eine rundum gute Einführung in die Theorie und ein guter Überblick über die wichtigsten Ansätze und Methoden.«

»Hervorzuheben ist die neutrale Bewertung der Tools. Hier stand im Gegensatz zu Schulungen von anderen Anbietern kein Verkaufsinteresse im Vordergrund.«

»Toll fand ich, dass es viele Möglichkeiten gab, das Gelernte unmittelbar selbst in Rapid Miner anzuwenden.«

»Gut gefallen hat mir, dass die Modelle in Bezug auf die Praxis erläutert wurden.«

»In der Schulung herrschte ein sehr offener Umgang. Während der Vorträge ging man auf Fragen und Interessen der Teilnehmer ein.«

»Das Zahlenverhältnis zwischen Referenten und Teilnehmer war sehr gut! Ich habe eine so intensive Betreuung noch nie in einem Seminar erlebt.«

»Es herrschte ein offenes, praxisbezogenes Diskussionsklima.«

»Die Kenntnisse der Dozenten über Tools und Möglichkeiten sind sehr gut. Auf Fragen wurde ad-hoc geantwortet.«

»Besonders interessant für mich: Der Zusammenhang zwischen wissenschaftlichen Grundlagen und programmatischer Verarbeitung von geschäftsrelevanten Daten.«

»Der Einsatz von RapidMiner ermöglicht den Vergleich mit der im eigenen Betrieb eingesetzten Software.«