Industrielle Klebtechnik | Weiterbildung

Lern-App Klebtechnik: Einblicke in die Welt der klebtechnischen Weiterbildung

Mit diesem kleinen Lernprogramm erhalten Sie einen Einblick in die Welt der klebtechnischen Weiterbildung. Es handelt sich hierbei um einen Teil eines Vorbereitungkurses, der allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zur Verfügung gestellt wird, die sich zur dreiwöchigen Weiterbildung zur DVS®/EWF-Klebfachkraft im Fraunhofer Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung (IFAM) angemeldet haben.
Der Klebfachkraftkurs ist ein Angebot des Weiterbildungszentrum Klebtechnik an Fraunhofer IFAM in Bremen - weitere Informationen finden Sie unten.
Viel Spaß beim Eintauchen in die spannende Welt der Klebtechnik!

 

> Kleb-App jetzt downloaden!

ÜBERBLICK
Format
Präsenz
Abschluss
Zertifikat
Sprache
Deutsch
Veranstalter
Fraunhofer IFAM
Personalqualifizierung am Weiterbildungszentrum Klebtechnik in Bremen

»Die berufliche klebtechnische Weiterbildung, die wir anbieten, ist zeitnah, direkt und kompetent. Das liegt daran, dass die Wissensgenerierer gleichzeitig die Wissensvermittler sind.«

Prof. Dr. Andreas Groß
Leiter Abteilung Technologietransfer am Fraunhofer IFAM

________________________________________

 

Die Klebtechnik entwickelt sich zur Verbindungstechnik Nummer eins des 21. Jahrhunderts.

Die Übersetzung des gesamten Potenzials der Klebtechnik in die betriebliche Anwendung erfolgt durch gezielte, maßgeschneiderte Weiterbildung im Klebtechnischen Zentrum des Fraunhofer-IFAM im Bremen.

 

Entdecken Sie unsere Weiterbildungsangebote zum/r:

  • Klebfachingenieur
  • Klebfachkraft
  • Klebpraktiker
KLEBFACHINGENIEUR

Klebfachingenieur (EAE)

NACH RICHTLINIEN DVS® / EWF 3309 UND EWF 517 --- LEHRGANG WIRD NACH DIN 2304, DIN 6701 UND TL A-0023 ANERKANNT.

Das Fraunhofer IFAM in Bremen bietet die Weiterbildung zum Klebfachingenieur (DVS-EWF-European Adhesive Engineer - EAE) an. Damit qualifizieren sich Mitarbeiter, alle klebtechnischen Belange von der Produktentwicklung über die Fertigung bis zu Reparatur verantwortlich zu betreuen und den gesamten Produktlebenszyklus verantwortlich zu überblicken und zu berücksichtigen. Zielgruppe sind Ingenieure und Naturwissenschaftler aller Fachrichtungen und Branchen, die die Klebtechnik einsetzen.

Die Weiterbildung zum Klebfachingenieur dauert insgesamt 332 Stunden und gliedert sich in acht einwöchige Lehrgänge mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten. Die Lehrgangswochen verteilen sich über einen Zeitraum von elf Monaten. Der Gesamtlehrgang muss innerhalb eines Zeitraumes von maximal drei Jahren abgeschlossen werden und endet mit einer mündlichen Prüfung.

▷ Mehr Info & Anmeldung

 


Courses in English

We offer the course European Adhesive Engineer also in English: For dates see the website of IFAM or the actual course program.

KLEBFACHKRAFT

Klebfachkraft (EAS)

NACH RICHTLINIEN DVS® / EWF 3301 UND EWF 516 --- LEHRGANG WIRD NACH DIN 2304, DIN 6701 UND TL A-0023 ANERKANNT.

Im Fraunhofer IFAM in Bremen können sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Klebstoffanwendern aus Industrie und Handwerk, Klebstoffherstellern sowie dem Klebstoffhandel zur Klebfachkraft weiterbilden und so spezialisieren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung befähigt, Auszubildende sowie Klebpraktikerinnen und Klebpraktiker klebtechnisch in Theorie und Praxis anzuleiten. Klebarbeitsvorgänge können von ihnen geplant, organisiert und überwacht werden.

Die Weiterbildung zur Klebfachkraft umfasst insgesamt 120 Stunden, die in drei einwöchigen Präsenzlehrgängen absolviert werden. Die Prüfung findet am Ende der letzten Kurswoche statt.

Jeder Teilnehmer hat vor Kursbeginn die Möglichkeit, sich über einen computergestützten Vorkurs vorzubereiten.

▷ Mehr Info & Anmeldung

 

 

Courses in English

We offer the course European Adhesive Engineer also in English: For dates see the website of IFAM or the actual course program.

KLEBFACHPRAKTIKER

Klebpraktiker (EAB)

NACH RICHTLINIEN DVS® / EWF 3305 UND EWF 515 --- LEHRGANG WIRD NACH DIN 2304, DIN 6701 UND TL A-0023 ANERKANNT.

Das Fraunhofer IFAM bildet in Bremen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Klebstoffanwendern und Fachkräfte von Klebstoffherstellern zu Klebpraktikern aus. Diese sind anschließend befähigt, Klebungen selbstständig und fachgerecht durchzuführen, erwerben ein Grundverständnis für das Kleben und lernen, Abweichungen im Klebprozess, welche die spätere Funktionsfähigkeit der Klebung beeinträchtigen können, zu erkennen.

Die Weiterbildung zum Klebpraktiker wird in Vollzeit absolviert und dauert inklusive Prüfung 40 Stunden (eine Woche). Zusätzlich kann ein computergestützter Vorkurs belegt werden.

▷ Mehr Info & Anmeldung

 

 

Courses in English:

We offer this course also in English: For dates see the website of IFAM or the actual course program.