Software Engineering for Embedded Systems | Master

Fernstudium mit Schwerpunkt Embedded Systems

Die Technische Universität Kaiserslautern bietet in wissenschaftlicher Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE ein einzigartiges berufsbegleitendes Master-Studium an, das zum Großteil in Fernlehre über das Distance and International Studies Center (DISC) der TU Kaiserslautern besucht werden kann. Der Kurs ist international angelegt und wird deshalb durchgehend in Englisch angeboten.

ÜBERBLICK
Format
Gemischt
Abschluss
Bachelor-Abschluss
Zugangsvoraussetzung
abgeschlossenes Hochschulstudium in Ingenieurs-, Naturwissenschaften oder Informatik; mind. 2-jährige Berufserfahrung in der Software-Entwicklung
Dauer/ Ablauf
4 Semester (berufsbegleitend) Beginn: Oktober, Anmeldeschluss: August
Sprache
Englisch
Teilnahmegebühr
1.990 € pro Semester, Abschluss als Master of Engineering (M. Eng.)
Präsenz
Selbststudium und Präsenzmodule im Software Engineering-Labor am Fraunhofer IESE in Kaiserslautern
Veranstalter
Fraunhofer IESE, ASIIN-Akkreditierung
ZIELGRUPPE

Der Master Software Engineering for Embedded Systems richtet sich an Fachkräfte, die in der Softwareentwicklung tätig sind und ihre Kenntnisse durch ein Master-Studium in diesem Bereich vertiefen möchten.

Der Studiengang richtet sich an Absolventinnen und Absolventen eines Ingenieur- oder IT-Studiums sowie Personen mit Studienabschlüssen im Bereich Mathematik und Physik mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung in der Software-Entwicklung.

Zugang erhalten auch Bewerberinnen und Bewerber ohne ersten Hochschulabschluss (mehr Informationen dazu gibt es hier).

 

STUDIENINHALTE

Der Masterstudiengang »Software Engineering für eingebettete Systeme« umfasst sechs Studienmodule:

1. Software Engineering Basics

2. Project Management

3. Software Quality Engineering

4. Software Concept Engineering

5. Software Component Engineering

6. Embedded Software Engineering

 

Zusätzlich gibt es ein Praktikumsmodul in dem Themenbereiche Softwareentwicklung, das im 2. und 3. Semester in den Laboren des Fraunhofer IESE in Kaiserslautern stattfindet.

Das Studium endet mit der Master Thesis, die im 4. Semester bearbeitet wird und 15 ECTS Punkte umfasst.

Weitere Informationen finden Sie hier.

ABLAUF

Module

Title/Textbook

Author

1.  Semester

Software Engineering Basics

Software Engineering Introduction

Prof. Dr. D. Rombach

Prof. Dr. N. Wehn

Software Development for Embedded Systems

Prof. Dr. J. Poore

Dr. S. Prowell

Project Management

Project Management

Dr. G. Pews

F. Möhrle

On campus weekend

Classroom Session 1

2.  Semester

Software Quality Engineering

Software Quality Assurance

Prof. Dr. P. Liggesmeyer

Software Product Line Engineering

Dr. M. Becker

Software Concept Engineering

Requirements Engineering

Dr. Chr. Webel

I. Paech

Software Architectures for Embedded Software Systems

Dr. Thomas Kuhn

Prof. Dr. N. Wehn

Dr. P. O. Antonino de Assis

Dr. M. Jung

Dr. A. Morgenstern

Software Development Studio, part 1

Quality and Concept Engineering

3.  Semester

Software Component Engineering

Component-based Software Development

Prof. Dr. A. Poetzsch-Heffter

Prof. Dr. Ing. J. Brandt

Model-based Component Engineering

Dr. M. Trapp

Embedded Software Engineering

Real Time Systems

Prof. Dr. H. Hansson et al.

Dependability Engineering

Dr. M. Becker

Software Development Studio, part 2

Component and Embedded Software Engineering

4.  Semester

Master thesis

VORAUSSETZUNGEN & FORMALES

Englischkenntnisse

Für den englischsprachigen Masterstudiengang Software Engineering for Embedded Systems müssen bei der Einschreibung ausreichende Englischkenntnisse nachgewiesen werden. Diese können belegt werden durch: 

  • ein englischsprachiges Erststudium
  • Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen (Common European Framework of Reference for Languages): B2
  • Cambridge Certificate of Proficiency (CPE): Grade B oder C
  • IELTS: 5,5-6,5
  • TOEFL Computer: 200-240
  • TOEFL Paper: 543
  • TOEFL Internet: 72-94

Arbeitgebernachweise werden als Beleg eines Sprachniveaus nicht akzeptiert.  

Berufserfahrung

Für die Teilnahme an diesem berufsbegleitenden Weiterbildungsstudium ist eine mindestens 2-jährige Berufserfahrung im Bereich Software-Entwicklung ebenfalls Voraussetzung.

Partner:

 

 

Akkreditierung