Hacking-Seminare im Lernlabor Cybersicherheit

Mit Hacking-Skills das Unternehmen schützen: Wer mit Denkmodellen, Herangehensweisen und Angriffstechniken von Hackern vertraut ist, kann die Sicherheitsmaßnahmen des Unternehmens verbessern.

In unseren Hacking-Schulungen nehmen die Teilnehmenden die Sicht des Hackers ein, um sich so über potenzielle Schwachstellen bewusst zu werden. Dabei lernen sie Methoden kennen und entwickeln Fertigkeiten, um möglichen Sicherheitslücken zu schließen und Hacker-Angriffen abzuwehren. Die moderne Laborinfrastruktur ermöglicht praxisnahe Übungen und Szenarien. 

Die beiden Seminare legen ihren inhaltlichen Fokus auf zwei verschiedene Schwerpunkte: Pentesting und Binary Exploitation.

Unser Seminarangebot zum Thema Hacking

 

Hacking: Binary Exploitation

Identifzieren Sie Angriffspunkte eingebetteter Systeme und Programmierfehler in C-Code. Sie lernen dazu Speicherarchitekturen, Shellcoding und geeignete Schutzmechanismen kennen. 

 

Hacking: Pentesting

Ist Ihr Unternehmen ausreichend gegen Angriffe geschützt? Lernen Sie, wie Sie als Penetrationstester mit den Methoden von Hackern die Sicherheit des Unternehmens prüfen und systematisch typische Angriffsziele testen.