Newsletter Cybersicherheit - Februar 2018

Liebe Weiterbildungsinteressierte,

IoT, EU-Datenschutz, Ransomware oder Automatisierung – was sind Ihre größten IT-Security-Herausforderungen in diesem Jahr? Zahlreiche Redakteure und Experten zu IT-Sicherheit prophezeien jedenfalls diese Themen als wichtigste Baustellen und Bedrohungen für Unternehmen in 2018.
Aber keine Sorge: im Lernlabor Cybersicherheit finden Sie zu all diesen Inhalten Unterstützung und das nötige Know-How durch unsere Seminaren. Und auch zu weiteren Trend-Themen wie Blockchain und Bildmanipulation können unsere Experten weiterhelfen und geben in den Beiträgen hier erste wertvolle Tipps.

Viel Spaß beim Lesen!

Ihre Fraunhofer Academy

Webinar: Einblick in die Detailanalyse von Schadsoftware

© iStock

Bei der Untersuchung von Schadsoftware ist es oft schwierig, die Funktionalität der involvierten Schadsoftware-Familie richtig zu bewerten. Mit Hilfe der Detail-Analyse können aber häufig erste Einschätzungen gewonnen werden – ganz ohne tiefgehende Assembler-Kenntnisse.

Diese Methodik der Detail-Analyse stellt Ihnen unser Experte Daniel Plohmann mit einer Live-Demo in unserem kostenlosen Webinar vor. Außerdem lernen Sie die neue Plattform Malpedia zur Untersuchung von Schadsoftware kennen: Malpedia ist ein Referenz-Korpus entpackter Malware, der Analysten dabei hilft, Schadsoftware zu identifizieren und mit den bereitgestellten Metadaten schneller zu Analyseergebnissen zu kommen.

Wann:      Donnerstag 21. Februar 2018, 11:00 - 12:00 Uhr

Wo:          Online Webinar

Für wen:  Analysten, Mitarbeiter im CERT, SOC, Incident Response und alle Interessierten an Analyse von Schadsoftware

Mehr Infos und kostenlose Anmeldung

Blockchain: Forschungsfragen, Anwendungen und Schulungen

© iStock

Mit dem Hype um Bitcoin ist der Begriff und das Konzept der Blockchain mittlerweile in ganz Deutschland bekannt. Aber oft wird die Technologie nur mit Kryptowährung assoziiert. Welche anderen Einsatzmöglichkeiten Blockchain bietet und welche Forschungsfelder sich auftun, beleuchtet zum einen das Positionspapier von Fraunhofer. Das Papier untersucht relevante Technikaspekte und damit verbundene Forschungsfragen, etwa in der Modularisierung einzelner Blockchain-Konzepte sowie deren Kombination und Integration für anwendungsspezifische Blockchain-Lösungen.

Zum anderen können Sie in unserem Seminar "Blockchain" die Hintergründe des Blockchain-Konzepts verstehen, die Einsatzmöglichkeiten und Grundlagen der existierenden Blockchain-Implementierungen und Konzepte kennen lernen und auch selbst erste Erfahrungen im Programmieren von Smart Contracts sammeln.

Multimedia-Forensik: Manipulation von Mediendaten aufdecken

© iStock

Mit FakeApp haben wir vor kurzem das neueste Ausmaß der Manipulation von Bildern und Videos erfahren. Aber nicht nur Celebrities können in ungewollte Posen gebracht werden. Auch falsche Nachrichten können durch Bild-Manipulation untermauert und so glaubwürdiger gemacht werden. Mit Hilfe der Werkzeuge der Multimedia-Forensik kann aber überprüft werden, ob Bilder Originale oder Fälschungen sind.

Prof. Martin Steinebach, Experte für Media Security and Forensics am Fraunhofer SIT, erläutert die verschiedenen Methoden zur Aufdeckung von Bildmanipulationen in einem Artikel in der PC-Welt.

Und im Seminar „IT-Forensik für Multimediadaten“ können IT-Forensiker von ihm und seinen Mitarbeitern in nachgestellten Kriminalfällen lernen, unsichtbare Spuren innerhalb von Mediendaten zu erfassen, zu sichten und zu analysieren.

Die nächsten Seminare im Lernlabor Cybersicherheit

In den nächsten Monaten bieten wir wieder zahlreiche Seminare aus den unterschiedlichen Themenfelder der IT-Sicherheit. Hier ein kleiner Auszug mit den Highlights:

Bedrohungslage für industrielle Produktionssysteme

Erleben Sie im IT-Sicherheitslabor und in der Industrie 4.0 Modellfabrik, welche Bedrohungslagen für die industrielle Produktion bestehen, und lernen Sie die Grundzüge der benötigten IT-Sicherheitsprozesse kennen.

Termin:        17.04.2018 (Anmeldung bis 02.04.2018)
Ort:             
Fraunhofer-Institut IOSB, Fraunhoferstraße 1, 76131 Karlsruhe
Zielgruppe: 
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Management, Produktionsverantwortliche

Mehr Informationen und Anmeldung

IoT-Sicherheit

In unserer Basic-Schulung lernen Sie anhand der Funktionsweise von Hardware, Software und Protokollen zur Verbesserung der Sicherheit, übliche Bedrohungen für IoT-Geräte richtig einzuschätzen und Schutzmaßnahmen zu ergreifen.

Termin:        21.03.2018 (Anmeldung bis 06.03.2018)
Ort:             
Hochschule Aalen, Anton Hubert-Str. 25, 73430 Aalen
Zielgruppe
:
Software-Architekten und -Entwickler im IoT-Bereich, Administratoren,Betreiber

Mehr Informationen und Anmeldung

IT-Sicherheit im Unternehmen

Führungskräfte und Manager erhalten einen umfassenden Einblick in das Thema Cyber-Security. Sie lernen u.a. aktuelle Bedrohungslage durch Angriffsbeispiele, rechtliche Rahmen und Handlungsempfehlungen für Sicherheitsrisiken kennen.

Termin:        17.04.2018 (Anmeldung bis 02.04.2018)
Ort:              Fraunhofer AST, Am Vogelherd 50, 98693 Ilmenau
Zielgruppe:
Geschäftsführer, Führungskräfte, Mitarbeiter aus dem Management, IT-Sicherheitsbeauftragte

Mehr Informationen und Anmeldung

Schutz vor Social Engineering

Zum Schutz vor Social Hackern erfahren Sie in diesem Seminar, wie die Social Engineering-Angriffe funktionieren, welche Schwachstellen dabei ausgenutzt werden und wie Sie sich gegen diese Angriffe wehren können.

Termin:        23.03.2018 (Anmeldung bis 08.03.2018)
Ort:
              Hochschule Mittweida, Technikum Platz 17, 09648 Mittweida
Zielgruppe: Das Modul richtet sich gezielt an Personen, welche in unternehmensspezifischen Prozessorganisationen involviert sowie tagtäglich öffentlich wirksam sind.

Mehr Informationen und Anmeldung

Einführung Schadsoftware

Angehende Analysten lernen, die Bedrohungen durch Schadsoftware angemessen einzuschätzen, die Merkmale von Schadsoftware – insbesondere Motivation und Angriffsvektoren – zu erkennen und können Schwachstellen und Angriffe identifizieren.

Termin:        16.04.2018 (Anmeldung bis 30.03.2018)
Ort:             
Fraunhofer FKIE, Zanderstraße 5, 53177 Bonn
Zielgruppe:
Angehende Analysten

Mehr Informationen und Anmeldung

Sichere E-Government-Infrastrukturen

Mit dem Verständnis zur Vorgehensweise und den Prinzipien des BSI-Grundschutzes für E-Government-Lösungen können Sie Sicherheitskonzepte richtig analysieren, erkennen den entsprechenden Schutzbedarf und können Maßnahmen einleiten.

Termin:        24.02.2018 - 25.02.2018 (Anmeldung bis 09.04.2018)
Ort:              Fraunhofer FOKUS, Kaiserin-Augusta-Allee 31, 10589 Berlin
Zielgruppe: Sicherheitsbeauftragte für IT-Lösungen, Projektverantwortliche für IT-Lösungen, Mitarbeitende in Projektgruppen, Berater/innen im Kontext E-Government-Lösungen

Mehr Informationen und Anmeldung

Das ganze Seminarangebot zum Thema Cybersicherheit finden Sie hier.

Anmeldung zum Newsletter Cybersicherheit

Wenn Sie zukünftig Ausgaben unseres Newsletters erhalten möchten, klicken Sie hier.

Abmelden

Sie möchten unseren Newsletter zukünftig nicht mehr beziehen? Dann klicken Sie hier. 

Kontakt

Fraunhofer Academy
Cybersicherheit

Hansastraße 27c
80686 München

Telefon: +49 89 1205 1555
E-Mail: cybersicherheit@fraunhofer.de