HS Aalen

HS Aalen

Die Hochschule Aalen liegt nicht nur im Alphabet ganz vorne: Ob digitale Vernetzung, Elektromobilität, Photonik, Robotik oder IT-Sicherheit: Die Themen der Zukunft bewegen die Hochschule Aalen. Seit Jahren ist sie eine der forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. In CHE-Rankings belegt sie deutschlandweit vordere Plätze.

Mit rund 5.700 Studierenden ist sie eine der größeren Hochschulen für angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs. Über 50 Bachelor- und Master-Studienangebote garantieren eine wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Ausbildung. Zum Studienangebot zählen in der Informatik ein Bachelor- und ein Masterstudium in IT-Sicherheit, und in der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften ein berufsbegleitender Master IT-Sicherheitsmanagement.

Im Rahmen des Lernlabors Cybersicherheit werden Lernmodule aus den Bereichen Sicherheit von Embedded Systems, von Mobilgeräten und IoT entwickelt. Dies erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer AISEC.

 

Zur HS Aalen

Die beteiligten Partner

 

Themenfeld Embedded Systems, Mobile Security und Internet of Things

Fraunhofer AISEC

Fraunhofer IIS

OTH Amberg-Weiden