Mobile Application Security

Mobile Endgeräte sind im beruflichen und privaten Umfeld kaum noch wegzudenken. Diese vielfältigen Einsatzmöglichkeiten bedeuten aber auch eine Vielzahl neuer Angriffsmöglichkeiten. Und weil die Geräte auch immer mehr in kritischen Umgebungen eingesetzt werden, muss sich das IT-Sicherheitswissen nicht nur auf Entwicklung und Administration, sondern auch sicheren Einsatz derartiger Geräte, z.B. beim Auslesen von Maschinendaten, erstrecken.

Um die Angriffsmöglichkeiten einzuschränken, müssen je nach Gefährdung die richtigen Sicherheitslösungen ausgewählt und korrekt eingesetzt werden. Auch bei der Entwicklung von Apps, die häufig für kritische Aufgaben wie geschäftliche Emails eingesetzt werden, ist es wichtig, die Gefahren und Risikopotenziale richtig einzuschätzen.

5G Security

Vorstellung des Mobilfunk-Standards der Zukunft 5G als Enabler für neue Applikationen und Geschäftsmodelle: aufzeigen von Sicherheitsmechanismen und Konzepten der 5G-Technologien, Erläuterung anhand praktischer Anwendungsbeispiele.

 

 

Zielgruppe: für Fachkräfte und Entscheider
Dauer:
1 Tag Präsenz
Ort:
Nürnberg oder inhouse

 

Termin:

Auf Anfrage

Pentesting Mobile Applications

Apps sind heutzutage auf allen Smartphones vorhanden und können für eine Vielzahl an Funktionalitäten genutzt werden. Doch so einfach die Entwicklung von Apps ist, so einfach ist es auch, unbeabsichtigt sicherheitsrelevante Fehler in einer App zu übersehen.


Zielgruppe: Entwickler und Tester von Android Apps, Sicherheitsbeauftragte die über Einsatz von Apps entscheiden
Dauer:
1 Tag Präsenz
Ort:
Garching bei München oder inhouse
 

Termine:
25.02.2020