Identität und Identitäsnachweis

Im Zuge der Digitalisierung ergeben sich für das Identitätsmanagement vielfältige Herausforderungen, aber auch neue Lösungen: Mit biometrischen Verfahren können Authentifizierungen von Personen umgesetzt werden, firmenübergreifende Systemzugriffe werden mit digitalem Identitätsmanagement sicher gestaltet, ein vertrauenswürdiges Identitätsmanagement kann mit dem Know-how zu rechtlich-organisatorischen Rahmenbedingungen und den fachlichen-technischen Anforderungen aufgebaut werden.

Vertrauenswürdiges Informationsmanagement in Behörden und Unternehmen

Rechtlich-organisatorische Rahmenbedingungen und fachlich-technische Anforderungen an ein sicheres Informationsmanagement verstehen: Eigene Bedarfe analysieren, Projekte und Lösungen planen und durchführen, Produkte grundsätzlich bewerten und einschätzen.


Zielgruppe:
für Mitarbeiter in Information Governance und E-Akte
Dauer:
2 Tage Präsenz
Ort:
Berlin oder inhouse

Termin:

23.10.2018 - 24.10.2018

Digitale Identitäten

Systemzugriffe im Unternehmenskontext absichern: Identitätsmanagement anhand relevanter Protokolle anwenden, Authentifizierung mit offenen und lizenzfreien Standards der FIDO-Allianz durchführen, Entscheidungen zum Identitätsmanagement treffen können.


Zielgruppe: für Webentwickler, Betreiber und Anwender
Dauer:
2 Tage Präsenz
Ort:
Garching bei München oder inhouse

Termine:
Auf Anfrage

Digitale Geschäftsprozesse – sicher, effizient, vertrauenswürdig

Nutzung elektronischer Vertrauensdienste und digitaler Identitäten für ein sicheres E-Government: Anforderungen und Lösungsbeispiele verstehen und einordnen, nachhaltige Digitalisierungsstrategie aufbauen, E-Government in Unternehmen gezielt weiterentwickeln.


Zielgruppe:
für Manager in E-Government/E-Business und IT
Dauer: 2 Tage Präsenz
Ort:
Berlin oder inhouse

Termine:
Auf Anfrage

Vertrauenswürdige digitale Transaktionen durch eIDAS

Sichere digitale Identitäten und elektronische Vertrauens-dienste: Strategie zur Umsetzung sicherer digitaler Transaktionen auf Basis von eIDAS definieren, Anforderungen in der Organisation richtig analysieren und dokumentieren, mögliche Geschäftsmodelle bewerten.

Zielgruppe: für Mitarbeiter in IT-Strategie, E-Business, PKI, E-Akte, ECM
Dauer:
2 Tage Präsenz
Ort:
Berlin oder inhouse

Termine:
Auf Anfrage