Seminarreihe Functional Printing

Die dreistufige »Seminarreihe Functional Printing« des Fraunhofer IFAM ermöglicht einen Einblick in verschiedene Drucktechnologien und das Themenfeld »Funktionsintegration«. Melden Sie sich jetzt an!

Seminarreihe Functional Printing

Funktionsintegrierte Bauteile halten in immer mehr Branchen Einzug. Additive Fertigungsverfahren oder das Functional Printing ermöglichen dabei nicht nur eine hohe Funktionsdichte, sondern auch die kundenspezifische Produktindividualisierung. Neue Technologien erfordern neben intensiver Forschung und Entwicklung auch eine fundierte Aus- und Weiterbildung von Fachkräften. Bei der dreistufigen »Seminarreihe Functional Printing«, angeboten vom Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM, wird deshalb Wert gelegt auf den Dialog zwischen Wissenschaft und Industrie. Die Teilnehmenden erhalten im Austausch mit unseren Fachleuten eine praxisnahe Qualifizierung in unseren Laboren. Anhand praktischer Demonstrationen werden verschiedene Drucktechnologien vorgeführt und das Themenfeld der »Funktionsintegration« anschaulich vermittelt.

Kursdaten

Seminar für Einsteiger: 14.05.2019, 22.10.2019

Seminar für Fortgeschrittene: 15.-16.05, 23.-24.10.2019

Seminar für Spezialisten: Auf Anfrage

 

Zur Anmeldung

Partnerinstitut: Fraunhofer IFAM

Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM ist eine der europaweit bedeutendsten unabhängigen Forschungseinrichtungen auf den Gebieten Klebtechnik, Oberflächen, Formgebung und Funktionswerkstoffe. Derzeit bündeln die Mitarbeitenden ihr breites technologisches und wissenschaftliches Know-how in sieben Kernkompetenzen: Metallische Werkstoffe, Polymere Werkstoffe, Oberflächentechnik, Kleben, Formgebung und Funktionswerkstoffe, Elektromobilität, Automatisierung und Digitalisierung. Zur Instituts-Webseite.

Das dreistufige Seminarkonzept

Das Fraunhofer IFAM verfügt über breite Kompetenzen zur Funktionalisierung von Bauteilen und Oberflächen mittels Druckverfahren. Hierzu werden Funktionswerkstoffe an verschiedene Druckprozesse angepasst, um z.B. elektrische Leiterbahnen, Sensoren oder Heizstrukturen drucken zu können. Das Leistungsportfolio umfasst metallische, keramische und polymere Materialformulierungen, die mit digitalen oder Masken-Druckverfahren auf verschiedenste Oberflächen appliziert werden. Dieses Basisseminar vermittelt anhand von praktischen Beispielen das Funktionsprinzip und die Funktionsweise aller wichtigen funktionalen Drucktechnologien wie Siebdruck, Tampondruck, Dispensverfahren, Inkjet- oder Aerosol Jet.

Art
Seminar
Dauer 1 Tag (Frühling: 14.05.2019, Herbst: 22.10.2019)
Veranstaltungsort Fraunhofer IFAM
Wiener Straße 12
28359 Bremen
Unterrichtssprache   Deutsch
Inhalt und Ablauf

Teil1: Funktionaler Siebdruck, Tampondruck, Rolle-zu-Rolle Verfahren

Teil 2: Dispensverfahren, Inkjet-Printing, Aerosol Jet

Zielgruppe Techniker, Ingenieure, Bachelor- und Masterabsolventen aus dem Ingenieurs- und naturwissenschaftlich-technischen Bereich ohne bisherigen Bezug zu den Printing-Technologien
Teilnahmegebühr
540€ (inkl. Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Mittagessen und Pausengetränke)
Zur Anmeldung
Die Broschüre zum Download

Die Herstellung von funktionsintegrierten Bauteilen ist von zunehmender Bedeutung. Für die Individualisierung werden diverse Drucktechnologien genutzt, die es erlauben, Bauteiloberflächen zu strukturieren oder gedruckte Sensoren während des Herstellungsprozesses in die Bauteile zu integrieren. Dazu werden metallische, keramische oder polymere Materialformulierungen – funktionale Tinten und Pasten – mittels Aerosol Jet, Inkjet, Dispensverfahren, Sieb- oder Tampondruck auf nahezu beliebige Bauteiloberflächen aufgebracht und thermisch aktiviert.

Das zweitägige Aufbauseminar vermittelt detaillierte Kenntnisse zu allen wichtigen Drucktechnologien wie Siebdruck, Tampondruck, Dispensverfahren, Inkjet- oder Aerosol Jet. Die Einsatzmöglichkeiten in der flexiblen 2D- und 3D-gedruckten Elektronik werden durch Austausch mit unseren Experten im Labor erarbeitet.

Art
Seminar
Dauer 2 Tage (15.-16.05.2019, 23.-24.10.2019)
Veranstaltungsort Fraunhofer IFAM
Wiener Straße 12
28359 Bremen
Unterrichtssprache    Deutsch  
Inhalt und Ablauf

Tag 1: Maskenverfahren (Funktionaler Siebdruck, Tampondruck, Herstellung flexibler gedruckter, Elektronik mittels Rolle-zu-Rolle-Verfahren)

Tag 2: Digitale Druckverfahren (Dispensverfahren, Inkjet-Printing, Aerosol Jet)

Praktische Demonstration mit Expertenaustausch: Fertigungsstraße zur teilautomatisierten Fertigung funktionaler Strukturen  

Zielgruppe Teilnehmer des Basisseminars »Functional Printing für Einsteiger«, Techniker, Ingenieure, Bachelor- und Masterabsolventen aus dem Ingenieur- und naturwissenschaftlichtechnischen Bereich.
Teilnahmegebühr 980€ (inkl. Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Mittagessen und Pausengetränke)
Zur Anmeldung
Die Broschüre zum Download

Im Zuge der Digitalisierung werden zunehmend Bauteile und Komponenten benötigt, die Daten erfassen können. Dazu werden diese bereits in der industriellen Fertigung mit entsprechenden Sensoren ausgestattet. Zur gezielten Funktionalisierung von Bauteilen und Komponenten können elektrische
Leiterbahnen, Heizstrukturen oder Sensoren (Drucksensoren, Temperatursensoren, Feuchtsensoren etc.) mittels diverser Drucktechnologien passgenau an den erforderlichen Bauteilstellen aufgebracht oder während der Fertigung in diese integriert werden. Sensoren oder elektronische Komponenten können so in bestehende Produkte integriert werden und verleihen dem Bauteil zusätzliche oder ganz neue Eigenschaften und ermöglichen eine individualisierte Massenfertigung, in der Kleinserien oder sogar einzelne Bauteile wie Massenware hergestellt werden – ganz im
Sinne von Industrie 4.0.

Die zahlreichen Funktionalisierungsmöglichkeiten durch den Einsatz von Druckverfahren bieten industriellen Anwendern eine optimale Lösung für ihr Produkt. Dieses Seminar bietet eine gezielte Beratung und individuelle Qualifizierung auf Ihre Fragestellungen zu einem oder mehreren Druckverfahren Ihrer Wahl.

Art
Seminar
Dauer Die Inhalte und der Umfang dieses Seminars werden speziell für Sie erstellt. Bitte fordern sie ein unverbindliches Angebot beim Fraunhofer IFAM (ingo.wirth@ifam.fraunhofer.de) an.  
Veranstaltungsort Fraunhofer IFAM
Wiener Straße 12
28359 Bremen
Unterrichtssprache    Deutsch  
Inhalt und Ablauf
Ein oder mehrere Druckverfahren, wie zum Beispiel Sieb-, Tampondruck, Dispensverfahren, Inkjet-Printing, Aerosol Jet oder Rolle-zu-Rolle, werden mit den Möglichkeiten, Einschränkungen und Parametern im Detail bearbeitet. Das Seminar ist speziell auf den Kunden abgestimmt. Unsere Experten prüfen die Umsetzung Ihrer Produktidee auf ihre Machbarkeit und entwickeln diese auf Wunsch bis zur Produktreife.
Zielgruppe Techniker, Ingenieure, Mitarbeiter aus Unternehmen mit Vorkenntnissen zum Thema Functional Printing und gezielten Fragen zu einem speziellen Druckverfahren, sowie Teilnehmer aus den Seminaren »Functional Printing für Einsteiger« und »Functional Printing für Fortgeschrittene«.
Teilnahmegebühr Die Inhalte und der Umfang dieses Seminars werden speziell für Sie erstellt. Bitte fordern sie ein unverbindliches Angebot beim Fraunhofer IFAM (ingo.wirth@ifam.fraunhofer.de) an.
Zur Anmeldung
Die Broschüre zum Download