New Mobility Academy

Gestalten Sie die Mobilität der Zukunft - Lernen Sie wie mit uns

New Mobility Academy

Die Fraunhofer Qualifizierungsinitiative für KMU im Bereich Neue Mobilitätskonzepte

Mobility of the Future, Digitalisierung der Mobilität

Die Automobilindustrie ist wie kein anderer Industriezweig von dynamischen und unsicheren Entwicklungen geprägt. Zu den Zukunftsfeldern zählen die Elektrifizierung des Antriebsstrangs, die Automatisierung von Fahrfunktionen sowie die Vernetzung der Fahrzeuge mit Infrastrukturen, Internet und weiteren Verkehrsteilnehmenden. Doch wie beeinflusst die Elektromobilität produzierende Unternehmen aus der Automobilbranche? Wie wirken sich Automatisierung und Vernetzung von Fahrzeugen auf die Geschäftstätigkeit aus? Welche Konsequenzen hat dieser Wandel für Produktportfolios und Absatzmärkte? Was müssen Betriebe tun, um auch in Zukunft wirtschaftlich zu bleiben? Die New Mobility Academy liefert Antworten auf diese und weitere Fragen.

Die Qualifizierungsinitiative hat das Ziel insbesondere mittelständische Unternehmen und Zulieferer für den Wandel der Automobilbranche zu wappnen und neue Wertschöpfungspotenziale aufzuzeigen.

Nächste Kursdaten

G1: Grundlagen der Fahrzeugelektrifizierung

Termin: 28.09.2020

Ort: Online

Kosten: kostenlos

V1: Einfluss der Elektrifizierung und Digitalisierung auf Fahrzeugkonzepte

Termin: 8. Dezember 2020

Ort: online

Kosten: kostenlos

 

V5: Innovative Services und Geschäftsmodelle rund um das digitale Fahrzeug

Termin: 15. Oktober 2020

Ort: online

Kosten: kostenlos

 

Überblick

Finden Sie hier den Überblick über unsere Grundlagenmodule und Vertiefungsmodule zu den Zukunftsfeldern: Elektrifizierung des Antriebs, automatisiertes Fahren und vernetzte Mobilität sowie die damit verbundenen Auswirkungen für disruptive Geschäftsmodelle und das eigene Produktportfolio. Besonders für mittelständische Unternehmen (KMU) und Zulieferer wurde die New Mobility Academy (NMA) als eine Qualifizierungsinitiative ins Leben gerufen.

Format Eintägige Präsenzveranstaltung mit interdisziplinären Vorträgen, Workshops
und praktischen Case Studies von Referierenden aus Forschung
und Industrie oder dreistündige Online-Seminare
Dauer 1 Tag pro Modul
Unterrichtssprache Deutsch
Abschluss Teilnahmebescheinigung einzelner Module,
Bei Kombination der Module:
- Electric Mobility Strategist,
- Digital Mobility Strategist oder
- Digital & Electric Mobility Strategist
Nächste Termine Modul G1 am 28. September, 14-17 Uhr
Modul V5 am 15. Oktober, 14-17 Uhr
Modul V1 am 8. Dezember, 14-17 Uhr
Inhalte Die Teilnehmende lernen Transformationsprozesse der Automobilwirtschaft zu erkennen und Geschäftspotenziale für das eigene Unternehmen abzuleiten.
Sie lernen Werkzeuge und Methoden anzuwenden, um Produkt-/
Kompetenzportfolios an zukünftigen Bedarfen der Autobobilindustrie
auszurichten.
Kosten
600 € pro Person pro Modultag. Vertreterinnen und Vertretern von
kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) steht ein begrenztes
Kontingent an Teilnahmevergünstigungen zur Verfügung (300 € pro
Person pro Modultag

Zielgruppe

  • Mittelständische Unternehmen und (größere) Zulieferer, die einen Beitrag zur automobilen Wertschöpfungslandschaft leisten
  • (Zukünftige) Führungskräfte, welche die Transformation ihres Unternehmens aktiv mitgestalten wollen und dazu beitragen möchten, Produkt-/Kompetenzportfolios an zukünftigen Bedarfen und Trends auszurichten.
  • Fachkräfte und Young Professionals, die sich für Themen rund um »neue Mobilität« interessieren und eine technische Affinität mitbringen.
© istock
Seminar New Mobility Academy, Digitalisierung der Mobilität

Inhalte und Abschlüsse:

Modulüberischt New Mobility Academy Electric Mobility Strategist Digital Mobility Strategist Digital & Electric Mobility Strategist

Sie können jedes Modul flexibel als eigenständige Einheit belegen. Somit können Sie gezielt die Themen auswählen, die für Ihre individuellen Fragestellungen und Herausforderungen relevant sind. In den Grundlagenmodulen erhalten Sie ein allgemeines Verständnis der Fahrzeugelektrifizierung und -digitalisierung. Um Ihr Wissen zu vertiefen und die Anwendung und Umsetzung der Technologien kennenzulernen, steht Ihnen eine Auswahl an Vertiefungsmodulen zur Verfügung.

Abschlüsse

  • »Kompaktkurs«: Teilnahme an einem Modul nach Wahl; Teilnahmebescheinigung
  • Seminar »Electric Mobility Strategist«: Teilnahme an 5 Modulen (G1, V1, V2, V3, V4); Gesamt-Teilnahmebescheinigung
  • Seminar »Digital Mobility Strategist«: Teilnahme an 4 Modulen (G2, V1, V5, V6); Gesamt-Teilnahmebescheinigung
  • Doppelseminar »Digital & Electric Mobility Strategist«: Teilnahme an allen 8 Modulen; Gesamt-Teilnahmebescheinigung

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Wettbewerbsvorsprung: Profitieren Sie von frischen Impulsen aus der angewandten Wissenschaft und nutzen Sie diese als Input für Ihre eigene Geschäftsentwicklung. Alle Seminare sind auf dem neuesten Stand der Praxis und geben Einblicke in neue Erkenntnisse aus der Forschung.
  • Neutralität des Anbieters: Die Seminare sind unabhängig von bestimmten Technologien, Produkten oder Anbietern. Sie bekommen eine umfassende Einordnung, sodass Sie in Zukunft selbst gute Einschätzungen machen können
  • Praxisbezug: Erhalten Sie praktische Einblicke in die Forschungslabore bei Fraunhofer und in die Arbeit innovativer Unternehmen. Hochkarätige Dozenten aus Forschung und Industrie vermitteln die Inhalte. 
  • Individualität: Wählen Sie einzelne Module entsprechend Ihres persönlichen Bedarfs bzw. Interesses aus. Bringen Sie Ihre spezifischen Fragestellungen ein – ideale Gruppengrößen bieten viel Raum für Diskussion und Dialog.
  • Methoden-Know-How: Lernen Sie Werkzeuge zur Identifikation neuer Märkte und zur Konzeption von Geschäftsmodellen kennen.
  • Vernetzung: Tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten über Herausforderungen aus und nutzen Sie die einmalige Chance des Netzwerks für gemeinsame Kooperationen