Bereit für den Job der Zukunft?

Was bedeutet die Digitalisierung der Arbeit für den Einzelnen? Und wie sehen unsere Jobs in 20 Jahren aus? Hier gibt es mehr Informationen zu unserer Open Discussion vom 13. Dezember 2017. #digitalistbesser

mehr Info

Veranstaltungen

Infoveranstaltung zum Master Online Bauphysik am 15. Juni

Firmen und Interessierte haben die Möglichkeit, sich am Freitag, 15. Juni 2018 (15.00 Uhr), am Institut für Akustik und Bauphysik der Universität Stuttgart über den berufsbegleitenden Studiengang zu informieren und persönliche Gespräche mit den Verantwortlichen zu führen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte melden Sie sich per E-Mail unter academy@fraunhofer.de bis 11. Juni 2018 an! Sie erhalten eine Bestätigung.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Das Programm  

15.00   Begrüßung und Moderation
Prof. Dr.-Ing. Schew-Ram Mehra, Studiengangsleiter, Institut für Akustik und Bauphysik der Universität Stuttgart (IABP)
15.15   Bauphysik – Kompetenz oder Kernkompetenz?
Dr. techn. Dipl.-Ing. Wolfgang Naumer, Vorsitzender International Advisory Board des Studiengangs, Vizepräsident BDB, Baden-Württemberg, freier Architekt BDB
15.45   Bauphysik im Alltag
Prof. Dr.-Ing. Schew-Ram Mehra
16.15   Kaffeepause
16.45   Der Studiengang Master Online Bauphysik - Struktur, Organisation, Technik
Dipl.-Ing. Holger Röseler, Studiengangsmanager
17.30   Studium und berufliche Weiterentwicklung
Studierende des Master Online Bauphysik
18.00   Ende, Möglichkeit für Gespräche mit den Verantwortlichen

 

Zur Info-Postkate

Hier geht es zur Webseite des Master Online Bauphysik

Infernum-Tag 2018: Digitalisierung und Nachhaltigkeit

09.06.2018 am Fraunhofer UMSICHT in Oberhausen

© Fotolia

Welche Chancen und Risiken birgt die Digitalisierung für die Nachhaltigkeit? Welchen Beitrag liefert sie für eine nachhaltige Verkehrswende? Wie wirkt sich Industrie 4.0 unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten aus?

Der achte infernum-Tag am 9. Juni 2018 widmet sich den beiden gesellschaftlichen Megatrends Digitalisierung und Nachhaltigkeit und ihrem ambivalenten Verhältnis zueinander. Gemeinsam mit führenden Expertinnen und Experten wollen wir diskutieren, ob die Digitalisierung eine Nachhaltige Entwicklung fördern kann.

Für die Teilnahme wird eine Teilnahmegebühr i.H.v. 30,- € für Externe und 10,- € für Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen in Rechnung gestellt.

Experten-Webinar: „Sichere, effiziente und kostengünstige Energiespeicher – welche Technologie wird sich zukünftig durchsetzen“

Am 18.05. laden Sie Prof. Dr. Jens Tübke und Dr. Kai-Christian Möller ein, am Webinar zum Thema „Sichere, effiziente und kostengünstige Energiespeicher – welche Technologie wird sich zukünftig durchsetzen“ teilzunehmen.

Machen Sie sich fit für die Zukunft im Bereich Batterietechnologie und melden Sie sich gleich hier zum Webinar an.

22. Augsburger Seminar für additive Fertigung

Im Rahmen des Multi-Location-Events für additive Fertigung "Expericence Additive Manufacturing" der Messe Augsburg bietet Ihnen das 22. Augsburger Seminar für additive Fertigung am 26. September 2018:


Zwei parallele Sessions mit hochkarätigen Referenten
Interaktive Podiumsdiskussion zu Ihren Fragestellungen
Besichtigung des AMLab am Fraunhofer IGCV in Augsburg
+ Zusätzliches Angebot: Einführungskurs in die additive Fertigung mit Messerundgang am 25. September 2018

 

Zum Veranstaltungsflyer

Zur Seminarreihe Additive Fertigung des Fraunhofer IGCV

Rückblick auf weitere Veranstaltungen der Fraunhofer Academy

#Digital ist Besser Open Discussion Bereit für den Job der Zukunft?, 13. Dezember 2017

© Fraunhofer Academy

Was bedeutet die Digitalisierung der Arbeit für den Einzelnen? Und wie sehen unsere Jobs in 20 Jahren aus? Hier gibt es mehr Informationen zu unserer Open Discussion vom 13. Dezember 2017. #digitalistbesser

Fraunhofer Academy auf der US-Konferenz »integr8«

© Automation Alley

Die Fraunhofer Academy ist am 9. November 2017 auf der Integr8, einer Konferenz zum Thema Smart Technologies in Detroit. Unsere Kollegin Clara Tu spricht hier im Panel »A Workforce Re-Imagined: Jobs in the Digital Era« zum Thema Zukunft der Arbeit und des Lernens im Kontext der Herausforderungen der Industrie 4.0.

Dies ist wiederum auch Schwerpunkt der Open Discussion »Bereit für den Job der Zukunft« der Fraunhofer Academy, die am 13. Dezember 2017 in München stattfindet.

Eröffnung des gemeinsamen Lernlabors Cybersicherheit der Hochschule Mittweida und des Fraunhofer SIT

Sicherheit für Deutschland. Mit den Lernlaboren Cybersicherheit will die Fraunhofer-Gesellschaft gemeinsam mit Hochschulen Forschungsergebnisse und praxisnahes Experten-Know-how weitergeben. Das gerade eröffnete Lernlabor in Mittweida legt den Schwerpunkt auf das brisante Thema IT-Forensik.

Weitere Informationen zum Lernlabor Cybersicherheit finden Sie hier.

LightRight - the Right way to select materials for Lightweight design

Diese kostenlose Veranstaltung richtet sich an betriebliche Mitarbeiter ebenso sowie Entscheider, die sich in ihrer betrieblichen Praxis mit Fragen des Leichtbaus auseinandersetzen. Neben einem thematischen Input zu Leichtbaumaterialien möchten wir Ihnen hier ein Forum zum Erfahrungsaustausch bieten.  Gleichzeitig eröffnet sich Ihnen bei diesem Event aber auch die Möglichkeit, direkt an der Entwicklung eines europäischen Weiterbildungsangebotes zum Thema Leichtbaumaterialien beteiligt zu sein: Sie können Ihren Bedarf an Wissensbausteinen formulieren, die aus Ihrer Sicht zur Auswahl des jeweils geeignetsten Leichtbauwerkstoffs notwendig ist!

Experten aus Italien und Deutschland werden Vorträge über verschiedene Leichtbaumaterialien (wie Faserverbundwerkstoffe, Leichtmetalllegierungen und Gusseisen) halten und deren Besonderheiten bei der Bearbeitung und in der Produktion darstellen. Nach diesem Überblick werden Sie Gelegenheit haben, Ihren konkreten Informationsbedarf zu formulieren, der aus Ihrer Sicht zum sinnvollen Einsatz dieser Materialien in Ihrer Arbeitsumgebung notwendig ist.

Wann: 14. September 2017, von  10:00 bis 17:00 Uhr

Wo: Fraunhofer IFAM, Wiener Str. 12, 28359 Bremen

Anmeldungen sind ab sofort möglich unter www.lightright.eu - hier wird auch in Kürze das finale Workshopprogramm verfügbar sein. (Die Vorträge werden zum überwiegenden Teil auf Deutsch gehalten werden.)

 

2. Bremer Faserverbundtage: 31.8.-1.9.2017

Die »Bremer Klebtage« sind seit 2003 eine Institution - nicht nur für ehemalige Teilnehmende der klebtechnischen Weiterbildungslehrgänge des Fraunhofer IFAM. Die Bremer Faserverbundtage sind eine ideale Ergänzung zu den Lehrgängen des Weiterbildungszentrums Faserverbundwerkstoffe und bieten gleichzeitig Tagungsteilnehmern, die bislang nicht an den Kursen teilgenommen haben, eine interessante und aktuelle Informationsbasis. Wir freuen uns darauf, Sie zu informativen Vorträgen und interessanten Gesprächen am 31. August und am 01. September 2017 im Fraunhofer IFAM begrüßen zu dürfen!

Mehr Informationen (u.a. zur Anmeldung) auf der Webseite des Fraunhofer IFAM.

Global Learning Council Summit, 29.- 30. Juni 2017 in Berlin

Übergabe des "Berlin Consensus" am 30.06. durch den Vorsitzenden des Global Learning Councils (GLC), Subra Suresh, und Leibniz-Präsident Matthias Kleiner an die Bundesministerin Wanka

Auf dem "2017 Global Learning Council (GLC) Summit" in Berlin (Allianz Forum), kamen internationale Experten und Key-Stakeholder zusammen, um sich über Ideen und Perspektiven zu wichtigen Fragen bezüglich des digitalen Wandels in der Bildung und dessen Verbindung zum Arbeitsmarkt auszutauschen. Was ist erforderlich um das volle Potenzial eines erfolgreichen digitalen Wandels entlang der gesamten Bildungskette auszuschöpfen? Wie können individuelle Lösungen und bereits existierende Best- Practice- Beispiele in eine ganzheitliche, digitale Weiterbildungslandschaft der Zukunft integriert werden? Der GLC Summit bietet eine Plattform um diese Fragen zu diskutieren.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Global Learning Council Summit 2017

Eröffnung des Lernlabors Cybersicherheit in Sankt Augustin

Am 23. Mai wurde das »Lernlabor Cybersicherheit« in Sankt Augustin in Kooperation mit der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg feierlich eröffnet. Im Rahmen von fachlichen Impulsen und Demonstrationen erfuhren die Teilnehmenden mehr über künftige Herausforderungen und Lösungen für sicherheitskritische Systeme.

Weitere Informationen zum Lernlabor Cybersicherheit finden Sie hier.

Zukunfts-Update 4.0 – Digitalisierung in Supply Chain und Logistikmanagement, 13. März 2017

Am 13. März 2017 fand in der Fraunhofer-Gesellschaft in München das »Zukunfts-Update 4.0 – Digitalisierung in Supply Chain- und Logistikmanagement« statt. Die Teilnehmenden erhielten wertvolle Impulse zu Logistik 4.0 in Supply Chains und diskutierten mit uns den daraus resultierenden Qualifikationsbedarf von Führungskräften. Die Teilnahme an der Veranstaltung war kostenlos.

Veranstaltungsort: Fraunhofer-Gesellschaft, Hansastr. 27c, 80686 München

Zum Diplomstudium Supply Chain- und Logistikmanagement des Fraunhofer IML und der Universität St.Gallen

Die Agenda im Überblick

17.30 Uhr:  Begrüßung und Impulsvortrag: „Supply Chain Management 4.0: Industrie 4.0 und deren Management entlang der Supply Chain“

Prof. Dr. Michael Henke, Institutsleiter Unternehmenslogistik, Fraunhofer IML; Inhaber Lehrstuhl für Unternehmenslogistik, TU Dortmund

18.00 Uhr:  Impulsvortrag: „Weiterbildung für ein zukunftsfähiges Logistikmanagement“

Dipl.-Ing. Guido Follert, Abteilungsleiter Maschinen und Anlagen, Fraunhofer IML, Studienleiter des IML für das Diplomstudium Supply Chain- und Logistikmanagement

18.30 Uhr:  Diskussion zu Vorteilen und Einsatzmöglichkeiten des Diplomstudiums Supply Chain- und Logistikmanagement

Referenten und Teilnehmer

19 Uhr:       Get-together bei Fingerfood

 

Kostenlose Online-Infoveranstaltung zu den internationalen Studienprogramme zum Thema Wind und Solar, 09. März 2017

Am 9. März 2017 stellte sich der Studiengang Online M.Sc. Wind Energy Systems der Universität Kassel zusammen mit dem Studiengang M.Sc. Solar Energy Engineering der Universität Freiburg während eines Webinars des Deutschen Akademischen Austauschdiensts (DAAD) vor. Das Webinar richtete sich hauptsächlich an Studieninteressierte aus Indien, da das Webinar vom DAAD Indien organisiert wird. Jeder konnte jedoch über folgenden Link am Webinar teilnehmen und direkt mit den Experten über das Programm und didaktische Konzept sprechen.

Anmeldung zum Webinar hier

ONLINE EDUCA BERLIN 2016 - Internationale Konferenz für technologisch gestützte Aus- und Weiterbildung

Die Messe ONLINE EDUCA BERLIN (30.11.-2.12.2016) ist die internationale Konferenz für technologisch gestützte Aus- und Weiterbildung.   

Führende internationale Hersteller, Anbieter und Dienstleister der E-Learning- Branche präsentieren auf der ONLINE EDUCA BERLIN ihre neuesten Produkte und Angebote in einem umfangreichen Ausstellungs- und Präsentationsbereich.

Im Konferenzprogramm der ONLINE EDUCA BERLIN teilen zahlreiche Redner ihr Wissen und ihre Erfahrungen in verschiedenen Präsentationen, Foren, Seminaren und Workshops mit.

Die Fraunhofer Academy leitet einen Workshop zum Thema Lerntechnologien und -design. Titel des Workshops ist: Design skills for making great Mobile Learning Apps.  

Weitere Informationen zur Messe finden Sie hier.

Jahrestagung der Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V. DGWF, 14. bis 16. September 2016

© DGWF

Auch dieses Jahr nimmt die Fraunhofer Academy wieder an der Jahrestagung der Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V. DGWF teil.

Die Jahrestagung wird am 14. bis 16. September in Kooperation mit AUCEN an der Universität Wien stattfinden zum Thema "Die Vielfalt der Lifelong Learners - Herausforderungen für die Weiterbildung an Hochschulen".

Zum Tagungsthema

Lebensbegleitendes Lernen erfordert, dass Bildungseinrichtungen einen Perspektivwechsel vornehmen. Die traditionelle Angebotsorientierung reicht nicht mehr aus, vielmehr rücken die im biografischen Verlauf gewonnenen Lernprozesse der Individuen in den Mittelpunkt. Weiterbildung unterstützt die Kompetenzentwicklung im Lebenslauf.

Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V.

#DIGITAL IST BESSER Open Conference in Berlin, 10. November 2016

© Fraunhofer iStock

Am 10. November 2016 lädt die Fraunhofer Academy zu einer Open Conference in Berlin anlässlich ihres 10-jährigen Bestehens ein. Zum Thema #Digital ist besser! Wirklich? soll sich hier zu aktuellen Fragestellungen rund um das Thema Digitalisierung und deren Auswirkungen auf Industrie und Wirtschaft, Bildung und Gesellschaft ausgetauscht werden.

Neben Vorträgen, Diskussionsrunden und themenbezogenen Live Chats wird es am 10. November 2016 auch virtuelle Lern- und Erlebniswelten und analoge Austausch- und Feiermöglichkeiten geben.