Prof. Dr.-Ing. Hermann Schumacher

Prof. Dr.-Ing. Hermann Schumacher - geschäftsführender Direktor der School of Advanced Professional Studies in Ulm

Hermann Schumacher leitet seit 2011 die School of Advanced Professional Studies (SAPS), eine gemeinsame wissenschaftliche Einrichtung der Universität und der Technischen Hochschule Ulm. SAPS koordiniert die Aktivitäten beider Einrichtungen im Bereich der berufsbegleitenden wissenschaftlichen Weiterbildung und bietet sowohl berufsbegleitende Masterstudiengänge als auch Zertifikatsstudien inklusive Certificates of Advanced Studies und Diplomas of Advanced Studies an. 

Während des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen“ gehörte Professor Schumacher dem Kreis der Hochschulleitungen des Wettbewerbs an und koordinierte diese Gruppe in den letzten Jahren. Aktuell wirkt er in der AG Wissenschaftliche Weiterbildung der HRK mit.

Professor Schumacher promovierte 1986 an der RWTH Aachen in Elektrotechnik. Nach vier Jahren als Member of Technical Staff bei Bell Communications Research in Red Bank, NJ, erhielt er 1990 einen Ruf an die Universität Ulm. Der wissenschaftlichen Weiterbildung ist er seit 1997 verbunden, als er die Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik an der Universität Ulm e.V. mit gründete. Dem Vereinsvorstand gehörte er bis Ende 2020 an.

Seine Forschungsaktivitäten erstrecken sich auf Halbleiter-Heterostruktur-Bauelemente, insbesondere im Materialsystem Silizium/Germanium und deren Schaltungsanwendungen im Bereich der Millimeterwellen-Schaltungstechnik.