Blockchain For Education

Kurzbeschreibung

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Podcast von Frank Siepmann mit Prof. Dr. Wolfgang Prinz zu dem Thema "Blockchain"

Das Projekt »Blockchain for Education« bearbeitet die Fragestellung, wie Fälschungssicherheit sowie sicherer Zugang und sichere Verwaltung von digitalen Bildungsnachweisen und Zertifikaten gemäß der Bedarfe von Lernenden, Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Zertifizierungsstellen langfristig gewährleistet werden kann.

Blockchain im Themenbereich Bildung

Wir bekommen im Bereich der Bildung heutzutage immer ein Zertifikat, welches ein bestimmtes Bildungslevel nachweist. Da diese Bildungsdokumente in Papierform sind, sind sie sehr einfach fälschbar.

Durch die Blockchain werden diese Dokumente digitalisiert und somit kann man einfacher nachvollziehen, woher dieser Bildungsnachweis herkommt, ob die angegebenen Aussteller wirklich das Zertifikat herausgegeben haben und ob das Dokument zwischenzeitlich verfälscht wurde. Wenn wir die Bildungsnachweise schon bei der Erzeugung und Herausgabe bei einer Blockchain absichern, dann kann jeder, der das Dokument nachher erhält, prüfen, ob das Dokument, das ihm dort vorgelegt wurde, wirklich von dem tatsächlichen Aussteller stammt.

Beispiele für Anwendungsfälle:

  • Bewerbungsprozesse: Ein Bewerber stellt dem potentiellen Arbeitgeber Bildungsnachweise und Zertifikate zur Verfügung; der Arbeitgeber kann die Echtheit der Nachweise prüfen. 
  • Abgeleitete Qualifikationen: Ein Lerner hat einander ergänzende Kurse erfolgreich abgelegt; die Plattform ermittelt automatisch die resultierende Qualifikation. 
  • Zertifikate, die eine bestimmte Berufsausübung ermöglichen: Das Zertifikat wird öffentlich angezeigt (Webseite) und kann durch potentielle Kunden geprüft werden

Weitere Infos

Artikel "Blockchain im Bildungsprozess aus Sicht der Wissenschaft"

FIT - Webseite