Themendienst der Fraunhofer Academy

Liebe Weiterbildungs-Interessierte,

das Wissenschaftsjahr 2018 steht unter der Überschrift „Arbeitswelten der Zukunft“ und beschäftigt sich mit der Frage, wie sich Arbeiten in den kommenden Jahren unter dem Einfluss der Digitalisierung verändert. Unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Bildung und Forschung tritt die MS Wissenschaft als schwimmendes Science Center eine neue Expedition an und lädt entlang den Wasserstraßen der Bundesrepublik alle ein, an Bord spannende Projekte zum Thema „Arbeitswelten der Zukunft“ zu erleben. Die Fraunhofer Academy, Weiterbildungsabteilung der Fraunhofer-Gesellschaft, ist auf dem Ausstellungsschiff mit einem „Cyberkicker“ dabei, um der breiten Öffentlichkeit einen unterhaltsamen Zugang zu dem hochbrisanten Thema Cybersecurity zu schaffen.  

Cybersicherheit ist diesmal auch das zentrale Thema unseres Newsletters – und einer der Schwerpunkte unseres Auftritts auf der Hannover Messe, die vom 23. bis 27. April 2018 stattfindet. Ihr Leitmotto in diesem Jahr: "Integrated Industry – Connect & Collaborat". Sie finden den Fraunhofer-Stand in Halle 2, Stand C 22. In diesem Newsletter und auf der Messe finden Sie Antworten auf die Fragen:

-     Wie schaffen Sie in 3 Schritten mehr IT-Sicherheit?

-     Was verbirgt sich hinter dem Cyberkicker?

-     Welche Vorteile bieten Online-Kurse und Blended Learning?

 

Viel Spaß beim Lesen!

Ihr Fraunhofer Academy-Team

Ratgeber: 3 Schritte zu mehr digitaler Sicherheit im Unternehmen

Cybersicherheit ist eines der entscheidenden Themen der Digitalisierung und der Industrie 4.0 und angesichts der zahlreichen Cyber-Attacken in 2016 und 2017 wichtiger denn je. Doch wo anfangen und wer übernimmt welche Funktion und Verantwortung? Die Entwicklung und Umsetzung eines IT-Sicherheitskonzepts stellt keine unlösbare Aufgabe dar. Unternehmen können mit klar definierbaren Schritten viel dafür tun, sich die Chancen der Digitalisierung sicher zu erschließen.

Lesen Sie im Ratgeber von Martin Priester, Fraunhofer Academy, und Christian Haas, Fraunhofer IOSB, wie Sie mit 3 Schritten zu mehr digitaler Sicherheit im Unternehmen gelangen. 

Hier weiterlesen

Cyberkicker: Rote Karte für Viren und Trojaner

Die Regeln im Fußball versteht nicht jeder; aber wie ein Kicker funktioniert, ist allen eingängig. Und er führt an Grundsätze des Spiels heran – mal davon abgesehen, dass es Spaß macht. Von diesem Ansatz ist der neue Cyberkicker der Fraunhofer Academy inspiriert, der seine Premiere auf der Hannover Messe 2018 (23. bis 27. April) feiert. Das Infotainment-Spiel schmückt als interaktives Exponat den Fraunhofer-Stand (Halle 2, C 22), danach reist er an Bord der MS Wissenschaft durch Deutschland. 

Lesen Sie in diesem Blogbeitrag, wie der Cyberkicker funktioniert und was er mit Cybersecurity-Schulungen gemeinsam hat.

Hier weiterlesen

Cybersecurity to go: Neue Online-Kurse erweitern das Lernlabor Cybersicherheit

Der Aufbau von IT-Sicherheitskompetenz ist für die digitale Transformation in Unternehmen erfolgskritisch. Da Informations- und Kommunikationstechnologien unseren Alltag immer umfassender durchdringen, ist es notwendig, Systeme und Infrastruktur entsprechend absichern zu können. Unternehmen benötigen anwendungsnahes Wissen, um voll handlungsfähig zu sein. Um ihnen mehr Flexibilität und Zugangswege für den Aufbau dieses Know-hows zu ermöglichen, bietet die Fraunhofer Academy gemeinsam mit ihrem Kooperationspartner University4Industry nun auch Online-Kurse an. In ihnen vermitteln Vordenker aus Praxis und Forschung neueste Methoden und Erkenntnisse zur IT-Sicherheit. 

Erfahren Sie in diesem Artikel alle Neuigkeiten rund um das erweitere Online-Angebot zu den Themen "Security in Embedded Systems" und "Blockchain".

Hier weiterlesen

Additive Fertigung: Was Laserstrahl- und Elektronenstrahlschmelzen für Unternehmen heißen

Auf der Hannover Messe stellt die Fraunhofer Academy auch ihr neues Weiterbildungsprogramm zur Additiven Fertigung vor. Sie macht das Thema, das umgangssprachlich auch gern als 3D-Druck bezeichnet wird, mit einem eigenen Demonstrator erlebbar. Am Stand (Halle 2, C 22) können Interessenten sich anhand des Demonstrators über Vorteile und Grundlagen der Additiven Fertigung informieren und direkt drei exemplarische Teile begutachten, die durch die Methoden Laserstrahlschmelzen und Elektronenstrahlschmelzen gefertigt wurden. 

Weitere Informationen zu den ausgestellten Exponaten und zur neuen Seminarreihe Additive Fertigung finden Sie hier.

Hier weiterlesen

Veranstaltungen und Weiterbildungsangebote

Karlsruhe, 17.07.2018 und 16.10.2018

Bedrohungslage für industrielle Produktionssysteme

In der vernetzten Welt endet der Schutz von Produktionsanlagen nicht mehr am Fabrik-Gelände: Produktionssysteme müssen vor Cyberangriffen geschützt, Produktionsausfälle vermieden und Mitarbeiter befähigen werden.
Das Seminar fasst die Grundlagen der IT-Sicherheit für Industrie 4.0 zusammen, zeigen die Bedrohungslage auf und stellen den rechtlichen Rahmen (IT-SiG, KRITIS, Managerhaftung, Produkthaftung, etc.) dar.

Zielgruppe: Management und Produktionsverantwortliche

Dauer: 1 Tag

Lemgo, ab September 2018

IT-Sicherheit in der Automatisierungs-technik

Unternehmen müssen im Zuge der digitalen Transformation ihre kritischen Systeme, Anlagen und Werte kennen, um geeignete Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Im Seminar werden Kommunikations- und Automatisierungstechnik praxisnah eingeführt. Die Teilnehmer erhalten einen ganzheitlichen Ausblick  sicherheitskritische Aspekte von Industrie 4.0 – in Theorie sowie praktischen Übungen im hochmodernen Lernlabor.

Zielgruppe: Mitarbeiter von Entwicklung, Betrieb und Planung industrieller Automatisierungstechnik

Dauer: 3 Tage

Onlinekurs: Security in Embedded Systems

Im Rahmen der zunehmenden Digitalisierung unserer Welt sind Embedded Systems immer weiter verbreitet und vernetzt. Dieser Online-Kurs bietet einen Überblick darüber, was Embedded Systems sind und warum diese besonders schützenwert sind. Außerdem werden die Gefahren für die Sicherheit von Embedded Systems in den Bereichen Hard- und Software sowie typische Schwachstellen in der Entwicklung beleuchtet.

Zielgruppe: Überblick zur Sicherheit in Embedded Systems für Einsteiger, Fachkräfte sowie Manager

Dauer: 5 Stunden

Augsburg / Dresden, ab April 2018

Additive Fertigung

Durch neue Gestaltungs-möglichkeiten additiver Fertigungsverfahren können aktiv Innovationen realisiert werden. Dafür werden Spezialisten benötigt, die über ein umfassendes Wissen zu additiven Technologien verfügen. In diesem Seminar wird durch die Kombination aus theoretisch fundierten Inhalten und hohen Praxisanteilen im Labor ermöglicht, ein tiefgreifendes Verständnis für die additive Technologie zu entwickeln.

Zielgruppe: Ingenieure aus Konstruktion, Entwicklung und Produktion, Technologie- und Innovationsmanager, Projektleiter

Dauer: 2 Tage

Nürnberg, ab Juni 2018

Lean Logistics

Wesentliche Erfolgsfaktoren für die nachhaltige Einführung von Lean Management sind ein tief gehendes Verständnis von Lean-Prinzipien und -Methoden sowie eine angepasste und bedarfsorientierte Qualifizierung der Mitarbeiter. Deshalb hat das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS gemeinsam mit Praxispartnern ein wissenschaftlich fundiertes und praxisorientiertes Lean-Schulungsprogramm für Unternehmen mit anspruchsvollen logistischen Aufgaben entwickelt.


Stufe 1: Lean Logistics Pioneer
Stufe 2: Lean Logistics Manager
Stufe 3: Lean Logistics Expert
Stufe 4: Lean Logistics Principal

Zielgruppe: Manager, Führungskräfte, Supply Chain Manager, Lager- und Logistikleiter

Dauer: jeweils 3 Tage

Anmeldung zum Newsletter

Wenn Sie die zukünftigen Ausgaben unseres Newsletters erhalten möchten, können Sie sich gerne hier anmelden.

Academy @SocialMedia

Folgen Sie uns tagesaktuell auf Twitter, Facebook, Google+ und Xing und erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Weiterbildungsaktivitäten.

Kontakt

Fraunhofer Academy

Hansastraße 27c
80686 München

Telefon +49 89 1205 1515
E-mail academy@fraunhofer.de