Digitale Basisfähigkeiten

Das Weiterbildungsprogramm "Digitale Basisfähigkeiten"

Die Digitale Transformation erfordert kompetenten Umgang mit digitalen Technologien und Kollaborationstechniken. In der heutigen Zeit ist der Bedarf an Technologie-Spezialisten mit Fähigkeiten in transformativen Technologien besonders hoch. Dennoch sind viele Unternehmen auf diese Veränderung nicht vorbereitet, da hierbei vor allem (Fach-)Experten fehlen.

Zusammen mit unserem Kooperationspartner University4Industry bietet die Fraunhofer Academy das Weiterbildungsprogramm "Digitale Basisfähigkeiten", welches speziell für Unternehmen konzipiert wurde. Ziel des Programms ist es einen möglichst hohen Anteil der Erwerbstätigen digitale Basiskompetenzen zu vermitteln, die von der stetig voranschreitenden digitalen Transformation vorausgesetzt werden. Ein kompetenter Umgang mit digitalen Technologien und Kollaborationstechniken ist in heutzutage die zentrale Voraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg und gesellschaftliche Teilhabe.

 

Unsere Weiterbildungspakete

Hier erwerben Sie Wissen und Kompetenzen im Bereich der Digitalen Basisfähigkeiten

 Bedarfsworkshop:

                                -Ein halber Tag mit Fachexperten des Kunden und Experten von Fraunhofer/University4Industry

                                -Definition des Curriculums

                                -Definition von bis zu 4 Zielgruppen und Lernpfaden

 Online Training:

                                -6 bis 8 Wochen Lernphase

                                -Online-Lernen

                                -Ca. 6 Stunden Lerninhalt

                                -Personalisierte Konfiguration auf Basis bestehender Inhalte („Plug&Play“)

                                -Optional: Fraunhofer Zertifikat (Badge)

 

 Beispiel für 100 Teilnehmer

 Bedarfsworkshop:

                                -1 Tag mit Fachexperten des Kunden und Experten von Fraunhofer/University4Industry

                                -Definition des Curriculums

                                -Definition von bis zu 8 Zielgruppen und Lernpfaden

 Online Training:

                                -3 Monate Lernphase, ca. 10h Lerninhalt

                                -Personalisierte Konfiguration auf Basis bestehender Inhalte

                                -Optional: Fraunhofer Zertifikat (Badge)

 Basecamp (Präsenz-Training):

                                -Basecamp zu Methoden- bzw. Technologie-Skills

                                -Bis zu 100 Teilnehmende über 1 Tag

                                -Entwicklung von Impulsen zur Anwendung der Methoden oder Technologien im Arbeitsalltag

                                -4 Experten aus Fraunhofer-Instituten

 

Digitale Basisfähigkeiten

Folgende Kurse werden im Rahmen des "Digital Campus" von der University4Industry angeboten.

Modul: Was ist Digitalisierung?

In diesem Modul führen wir einige Grundkonzepte ein, die das Unternehmen entwickelt hat, um Klienten auf dem Weg durch die verschiedenen Schritte einer digitalen Transformation zu helfen.Wir erklären, warum herkömmliche Strategien nicht adäquat sind, um im digitalen Bereich erfolgreich zu sein.

Aufbau:

    -Was ist Digitalisierung?

    -Übung: Was ist Digitalisierung?

    -Digitale Strategien und Megatrends

    -Community Challenge: Digitale Strategien und Megatrends

Dauer: ca. 1 Stunde

Modul: Agile Produktentwicklung

Die agile Produktentwicklung gewinnt aufgrund der Komplexität neuer Technologien in Verbindung mit kürzeren Innovationszyklen an Bedeutung. Zusätzlich fokussiert sich die agile Produktentwicklung auf den Nutzen des Kunden und schafft somit, im Vergleich zur Wasserfallmethode, einen deutlichen Mehrwert. In diesem Skill wird Ihr Wissen über agile Produktentwicklung getestet.

Aufbau:

    -Einführung: Agile Produktentwicklung
    -Test: Einführung: Agile Produktentwicklung
    -Ansätze agiler Methoden zur Produktentwicklung
    -Test: Ansätze agiler Methoden zur Produktentwicklung
    -Übung: Die Werte und Prinzipien
    -Case: Agiles Arbeiten?
    -Agilität einführen: wie geht das?
    -Wie verändern sich Rollen durch Agilität?
    -Übung: Erste Schritte für agiles Arbeiten – eine Retrospektive
    -Community Challenge: Wie agil arbeiten Sie? 

Dauer: ca. 3,5 Stunden

Modul: Industrial Usability - Grundlagen

In diesem Skill lernen Sie mehr über die Grundlagen der Industrial Usability. Was bedeutet Industrial Usability und warum ist sie wichtig? Was sind die ersten Schritte, um Industrial Usability umzusetzen? Und wie kann gute Usability in der Praxis aussehen? Dies ist eine Online-Schulung. Über die Lerngeschwindigkeit und -häufigkeit kann jeder Lernende selbständig entscheiden („self-paced“). Für den erfolgreichen Abschluss erhalten Sie eine Qualifikationsbescheinigung.

Aufbau:

    -Industrial Usability - was und warum
    -Test: Industrial Usability - grundlegende Ideen
    -Überblick: Technologien für Industrial Usability
    -Überblick: Implementierung von Industrial Usability
    -Test: Implementierung und Technologien
    -Case: Industrial Usability für Pietsch Verpackung
    -Industrial Usability - Praxisbeispiele
    -Community Challenge: Was denken Sie über Industrial Usability?

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Modul: Machine Learning - Einsatzfelder und Grundgedanken

Worum geht es beim Machine Learning? Ist das real? Was funktioniert schon und was ist Zukunftsmusik? Was sind typische Einsatzfelder? Abschließend wird erläutert, wie die Maschine im Grundsatz "lernt", ohne dass sie explizit programmiert wurde. Dieser Skill verlangt kein Vorwissen zu Machine Learning.

Aufbau:

    -Worum geht es beim Machine Learning?
    -Typische Einsatzfelder
    -Grundlagen des Machine Learning
    -Test: Was für eine Lernaufgabe ist das?
    -Community Challenge: Machine Learning Aufgaben

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Modul: Blockchain - Das Wichtigste in Kürze

In diesem Skill werden wir knapp und trotzdem informativ darstellen, was die Blockchain-Technologie ausmacht: Was ist eine Blockchain, welche Eigenschaften hat sie, wo kann man sie einsetzen? Sie werden zwei Beispiele kennenlernen, die den Nutzen der Blockchain anschaulich demonstrieren und Sie werden lernen, wie Sie die Potenziale dieser Technologie identifizieren und erschließen können. Dies ist eine Online-Schulung, d.h. über die Lerngeschwindigkeit und Lernhäufigkeit kann jeder Lernende selbständig entscheiden ("self-paced learning"). Für den erfolgreichen Abschluss erhalten Sie eine Qualifikationsbescheinigung.

Aufbau:

    -Potenziale der Blockchain-Technologie
    -Test: Blockchain – Grundlagen und Potenziale
    -Blockchain Demonstratoren
    -Ausblick: Potenziale identifizieren und erschließen
    -Case: Blockchain-Plan für Ihr Unternehmen
    -Feedback (optional)

Dauer: 1,5 Stunden

 

 

Kontakt

Armin Ritter

Fraunhofer Academy
Hansastraße 27c
80686 München

Telefon +49 89 1205-1519

Fax +49 89 1205-771519

E-Mail