Neue Kompetenzen für die Industrie 4.0 erkennen und entwickeln

Modul »Zukunftswerkstatt "Kompetenzentwicklung Indsutrie 4.0" im Future Work Lab«

In der Zukunftswerkstatt "Kompetenzentwicklung Industrie 4.0" geht es darum, die zukünftigen - organisatorischen und individuellen - Kompetenzbedarfe in der Produktion rechtzeitig wahrzunehmen. Dafür werden zunächst technologische und organisatorischen Entwicklungsszenarien auf Betriebsebene erarbeitet. Auf dieser Grundlage werden in der Zukunftswerkstatt folgende Fragen beantwortet:

  • Welche veränderten Arbeitsanfroderungen zeichnen sich ab?
  • Welche neuen Arbeitstätigkeiten entstehen?
  • Welche beruflichen Kompetenzen erhalten besondere Relevanz?
  • Welche Kompetenzprofile und welche Kompetenzlücken ergeben sich?
  • Welche Lernformate für die Entwicklung der Kompetenzen sind am besten geeignet?

Abschließend wird eine Vorgehensweise erstellt, mit der technologische und organisatorische Anforderungen im Zusammenspiel mit einer arbeitsnahen Kompetenzentwicklung im Unternehmen umgesetzt werden können.

Zielgruppe und Rahmenbedingungen

  • Zielgruppe: Alle Personengruppen, die mit der Einführung von Industrie 4.0 zu tun haben: Industrie 4.0 Beauftragte / Projektleiter / Koordinatoren, Personalentwickler, HR-Verantwortliche, Meister und Führungskräfte.
    Das Modul ist für KMU geeignet, kann flexibel auf Veränderungen reagieren und ist für Führungskräfte in der Produktion verständlich und handhabbar.
  • Dauer: 1 Tag
  • Sprache: Deutsch
  • Kosten: 590 € pro Teilnehmer und Tag (kalkulatorische Grundlage). Individuelle Kostenkalkkulation nach Anfrage.
  • Lern- und Veranstaltungsort: Je nach Absprache im Unternehmen oder in einem Fraunhofer Institut
  • Termine: Immer nach individueller Absprache.
  • Besonderheiten des Moduls:
    • Direkter Transferbezug durch Fallbeispiele
    • Praxisrelevante Qualifizierugn durch Nutzung der Demonstratoren im Future Work Lab
    • Individuelle Erarbeitung von Kompetenzanforderungen und Kompetenzprofilen

Themenblöcke

  • Veränderung von Arbeit: Szenarien der Entwicklung von Arbeit der Zukunft
  • Kompetenzen in der Industrie 4.0: Neue Kompetenzprofile
  • Zukunft des Lernens - Lernen der Zukunft: Lern- und Entwicklungsformate in der Industrie 4.0
  • Bei Fragen zur Buchung, Inhalten oder Terminen wenden Sie sich an Armin Ritter, Fraunhofer Academy.