Strategic Open Government Data provision

Durch Nutzung offener Daten können Verwaltungskosten gesenkt, unnötige Wartezeiten und Energie gespart werden. Das Seminar „Strategic Open Government Data Provision“ führt in das Thema ein und vermittelt Inhalte zu technischen und organisatorischen Grundlagen von Open Data, strategischem Vorgehen bei Datenbereitstellung und -management sowie nützlichen Werkzeuge für eine praktische Implementierung.

Ziel ist es der öffentlichen Verwaltung vor dem Hintergrund des neuen Open-Data-Gesetz eine Orientierung in strategischen und organisatorischen Fragen zu bieten und damit auch die Veröffentlichung von öffentlichen Daten als Open Data und Linked Data zu fördern. Konzipiert ist das Seminar für Führungskräfte des Öffentlichen Sektors ohne oder mit wenigen Vorkenntnissen im Bereich Open Data. 

Kursdaten

Termin: 03.07.2017

Ort: Berlin

Kosten: 1450€   

Partner

EIT Digital Professional School

Partner

Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme

Format Blended learning Seminar (Der Kurs besteht aus 6h Online Lerneinheiten und einem Tag Workshop, in dem die entwickelte Strategie vorgestellt wird)
Dauer
1,5 Tage
Sprache
Englisch
Ort
Berlin
Kosten 1.450 €
Für mehr Informationen siehe EIT Digital  

Curriculum

Durch Nutzung offener Daten können Verwaltungskosten gesenkt, unnötige Wartezeiten und Energie gespart werden. Das Seminar „Strategic Open Government Data Provision“ führt in das Thema ein und vermittelt folgende Inhalte:

1) Introduction to Open Data

  • First definition of “Open Data”
  • Political origin and history of Open Data
  • Overview of existing Open Data landscape and infrastructure
  • Stakeholders
  • Costs and benefits
  • Success stories

2) Technical aspects of Open Data

  • Taming formats and their diversity
  • Documentation, descriptions, meta-data

3) Organizational, legal, and strategic aspects of Open Data

  • Strategic approach to Open Data
  • Understanding various Open Data stakeholders and their possibly conflicting interests
  • Determining which data must, may, or must not be published
  • Organizational impact

4) Practical approach to implementation of an Open Data strategy

  • Steps towards an implementation
  • Hands on for course participants

 

Nach diesem Kurs werden Sie in der Lage sein:
1. Eine Open Data-Strategie in Übereinstimmung mit den Zielen Ihrer Organisation zu entwerfen
2. den Prozess der Öffnung Ihrer Organistation vorantreiben
3. Die Relevanz von offenen Daten und eines systematischen Datenmanagement für Ihre Organisation erkennen

Führungskräfte und Manager des Öffentlichen Sektors

IT-Entwickler und Organisationsentwickler im Öffentlichen Sektor

Praktiker verschiedener Fachdomänen des Öffentlichen Sektors

Jens Klessmann hat einen Abschluss als Dipl.Ing. an der TU Dortmund, ist seit Januar 2014 Leiter des Bereichs Open Service Engineering und seit 2016 stellvertretender Leiter der Abteilung Digital Public Services am Fraunhofer FOKUS in Berlin. Er arbeitet seit 2006 als Forscher mit Schwerpunkt auf eGovernment und Governance. Er erhielt seinen Doktortitel 2016 von der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer. Am Fraunhofer FOKUS arbeitet er an Projekten rund um die Informationsbereitstellung des öffentlichen Sektors. Er hat nationale und internationale Open Government Data Projekte geführt, unter anderem die Umsetzung des deutschen Open-Data-Portals und des Europäischen Open-Data-Portals.