Grundlagenseminar Reinigungstechnik

Die Reinigungstechnik ist ein fester Bestandteil in der Prozesskette
zur Herstellung eines Produkts und ein Querschnittsthema für den
Maschinen- und Anlagenbau sowie für die Produktions- und Verfahrenstechnik geworden.

Ihre zentrale Bedeutung in der Produktion wird immer deutlicher. Reinigungstechnisches Wissen kann nicht in einem Ausbildungsberuf oder Studium erlernt werden, somit fehlt es in der Industrie an qualifiziertem Know-how und Mitarbeitern.

Dieses fehlende Wissen zum methodischen und systematischen Vorgehen in der Reinigungstechnik, können Sie dort erlernen, wo es entsteht: bei der Fraunhofer-Allianz Reinigungstechnik.Die Allianz Reinigungstechnik reagiert auf den Bedarf der Industrie und stellt bei dem Grundlagenseminar bewusst nicht bestimmte Verfahren, Anwendungen oder Branchen in den Vordergrund.

 

Kursdaten

Termin: 28. - 30. September 2016

Veranstaltungsort: Fraunhofer-Institutszentrum Dresden

Kosten: 1850,- €
bis 30.06.2016: 1600,- €

Johannes Mankiewicz, Sprecher der Fraunhofer-Allianz Reinigungstechnik

»In diesem Seminar stellen wir bewusst nicht bestimmte Verfahren, Anwendungen oder Branchen in den Vordergrund, sondern Sie erlernen das Wissen zum methodischen und systematischen Vorgehen in der Reinigungstechnik dort, wo es entsteht: bei der Fraunhofer-Allianz Reinigungstechnik.«

Reinigung in der Produktion

Die Reinigungstechnik ist ein fester Bestandteil in der Prozesskette zur Herstellung eines Produkts und ein Querschnittsthema für den Maschinen- und Anlagenbau sowie für die Produktions- und Verfahrenstechnik. Bei der Analyse von Reinigungsproblemen oder bei der Auswahl von Reinigungsverfahren fehlt es oft an der notwendigen Systematik bzw. Methodik.

Aus diesem Grund bietet die Fraunhofer-Allianz Reinigungstechnik das Grundlagenseminar Reinigungstechnik – Reinigung in der Produktion an. Ziel des Seminars ist die Unternehmens- und anwendungsneutrale Schulung durch Fachleute der Fraunhofer-Allianz Reinigungstechnik, das Erlernen einer methodischen Herangehensweise zur Lösung von Reinigungsaufgaben und das strukturierte Vermitteln von theoretischen Grundlagen zu Reinigungssystematik, -verfahren, -analytik und Qualitätsmanagement.

Die Allianz Reinigungstechnik stellt bei dem Seminar die zentralen Fragestellungen in den Vordergrund:

  • Wie gehe ich Reinigung an?
  • Wie gliedert sich die Reinigung in die Produktionskette ein?
  • Welche Reinigungsverfahren stehen mir zur Verfügung?
  • Wie messe ich die Sauberkeit meines Bauteils?
  • Welche Möglichkeiten der Qualitätssicherung habe ich?
  • Was für Richtlinien gibt es bzw. welche sind für mich relevant?

Zielgruppe

Mitarbeitende mit Verantwortung für Reinigungsprozesse, Investitionsentscheidungen und Qualitätssicherung sowie Fach- und Führungskräfte, ProduktionsingenieurInnen, TechnologInnen, EntwicklerInnen und MeisterInnen

Programm des Grundlagenseminars Reinigungstechnik

Block 1: Einführung Reinigung, Reinigungsgut und Verunreinigung
  • Einleitende Systematik
  • Wie geht man Reinigungsproblemen auf den Grund?
  • Wie gliedert sich eine Reinigung in die Produktionskette ein?
  • Wie sauber muss das Bauteil sein?
  • Wie sieht das Reinigungsgut aus?
  • Welche Verunreinigungen gibt es?
Block 2: Reinigungsverfahren
  • Nassverfahren, Strahlverfahren, Mechanische Verfahren, Laser, Elektronenstrahl, Plasma
  • Einordnung in den reinigungstechnischen Kontext
  • Verfahrensprinzip, Medien, Anwendungen
  • Grenzen, Kostenfaktoren
Block 3: Analytik und Qualitätsmanagement
  • Was definiert die Sauberkeit von Oberflächen?
  • Methoden zur Charakterisierung von Oberflächen
  • Überblick über Oberflächenanalytische Verfahren
  • Randbedingungen an die analytischen Verfahren
Block 4: Praxisteil und Leistungstest
  • 45 Minuten Übung
  • Ausgewählte Reinigungs- und Analyseverfahren
  • Optionaler multiple choice Test
Block 5: Wissenswertes zur Reinigung
  • Überblick über ausgewählte Vorschriften in der Reinigungstechnik
  • Kurzeinführung VOC und VDA19
  • Reinigungsgerechte Konstruktion
  • Reinigungsgerechte Produktion

FAR-RAD Fraunhofer-Allianz Reinigungstechnik

© Foto Fraunhofer-Allianz Reinigungstechnik

Ihr Nutzen

Der Bedarf an Schulungen und Seminaren im Bereich Reinigungstechnik ist hoch: So planen 20 Prozent der in einer Markt- und Trendanalyse befragten Unternehmen die Schulung ihrer Mitarbeiter.

Das Grundlagenseminar Reinigungstechnik bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Unternehmens- und anwendungsneutrale Schulung durch Fachleute der Fraunhofer-Allianz Reinigungstechnik
  • Erlernen einer methodischen Herangehensweise zur Lösung von Reinigungsaufgaben
  • Strukturiertes Vermitteln von theoretischen Grundlagen zu Reinigungssystematik, -verfahren, -analytik und Qualitätsmanagement