#DIGITAL IST BESSER - Der Blog der Fraunhofer Academy

  • © Foto iStock

    "Hackerangriffe werden wir nie vollständig verhindern können" – die Einschätzung von Prof. Meier zur aktuellen Lage der IT-Sicherheit.

    „Ich wundere mich, dass nicht schon mehr passiert ist“

    Die Anzahl und Qualität von Cyberangriffen nehmen kontinuierlich zu, fast jeder mittelständische Betrieb wurde bereits attackiert, allein der Volkswagen-Konzern gibt die Zahl der Cyberattacken auf sein IT-Netz mit 6.000 Fällen pro Tag an, und im letzten Monat war WannaCry in aller Munde – Hacking scheint immer mehr zu einem zentralen Thema in unserer digitalisierten Gesellschaft zu werden. 

    Was erwartet uns in der Zukunft in puncto Cyberangriffe? Wann sind Unternehmen eigentlich sicher vor Hackern? Und woran wird in der Forschung gerade gearbeitet, um besser auf Angriffe zu reagieren oder diese zu verhindern? Antworten auf diese drängenden Fragen gibt Prof. Michael Meier vom Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE.

    Weiterlesen Noch keine Kommentare